Direkt zum Inhalt

Holter macht Komfort erlebbar

17.07.2018

Schritt für Schritt will der Großhändler Holter seinen Markenauftritt umstellen. Dabei geht es um Reduzierung und Vereinfachung, um die Wiedererkennung über alle Branche hinweg zu ermöglichen.

Der Großhändler vereinfacht seinen Markenauftritt mit einem Logo, das alle Bereiche und Branchen umfasst.

Holter wuchs und damit auch die Vielfalt der Logos, die kreiiert wurden. Zwar ähnelten sie sich, doch gab es für alles ein eigenes - für die Kinder-Betreuung ebenso wie für den Online-Bereich. Damit ist nun Schluss.

Um für mehr Klarheit zu sorgen, wurde der Markenauftritt des Unternehmens vereinheitlicht. Die Überarbeitung betrifft zwei große Bereiche: das Erscheinungsbild des Logos im Hinblick auf einen modernen Firmenauftritt und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowie weiters die Schaffung einer übersichtlichen und nachvollziehbaren Markenhierarchie. Unter der Dachmarke „Holter Home“ sind nun alle Geschäftsbereiche vereint.

Zielgruppe Installateur und Endkunde

Gleichzeitig wird der neue Auftritt mit den Worten "Komfort erleben" untermauert. Dies umfasst Komfort in Richtung der Installateurpartner, die vom Marketing- und Planungs-Service, den Abholzentren und der Logistik profitieren. Aber auch Komfort in Richtung Endkunde, der Beratung aus einer Hand rund um die Themen Badezimmer, Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär und Installation findet

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Herbert Aichinger (PhG Wagner Haustechnik), Jürgen Klauser (Geschäftsführung LSI) und Bernhard Zwielehner (PhG Steiner Haustechnik) freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit der GC-Gruppe Österreich und der LSI.
Aktuelles
16.05.2019

Die LSI-Leistungsgruppe von Installateuren kann somit auf die gesamte GC-Gruppe in Österreich setzen.

Jasmin Holter-Hofer (r.) und Michael Holter (l.), Geschäftsführung Holter, mit Kindern des Betriebskindergartens HOLTER Bambini
Aktuelles
17.04.2019

Laut Ranking des Magazins trend ist Holter bester Arbeitgeber im Großhandel.

v.l.: Andreas Woisetschläger (Geschäftsführer HTI Österreich), Hans-Peter Moser (Geschäftsführender Gesellschafter GC-Gruppe Österreich) und Martin Szeidl (Persönlich haftender Gesellschafter GC Gebäudetechnik)
Aktuelles
25.01.2019

Im Zuge der geplanten Nachfolgeregelung wird die GC Gebäudetechnik künftig von Martin Szeidl als persönlich haftendem Gesellschafter geführt, Andreas Woisetschläger ist neuer Geschäftsführer der ...

Harald Koppler ist neuer Vertriebsleiter beim Großhändler Odörfer in Linz.
Aktuelles
09.11.2018

Harald Koppler ist seit fast 40 Jahren in der Branche tätig und wechselt nun als Vertriebsleiter zu Odörfer nach Linz.

Thomas Stadlhofer sieht die Zusammenführung der vier Hausmarken zu ALVA geglückt.
Aktuelles
06.11.2018

Im Juni verabschiedeten sich SHT und ÖAG von ihren vier Eigenmarken - zumindest namentlich. Seit fünf Monaten gibt es nun die einheitliche ALVA-Eigenmarke der beiden Großhändler.

Werbung