Direkt zum Inhalt

Honeywell unter neuem Dach

05.12.2018

Honeywell Haustechnik wurde in die Resideo Technologies Inc.überführt und heißt nun Honeywell Home.

Mike Nefkens, Präsident und CEO von Resideo

Es war eine Ausgründung, bei welcher mehrere Geschäftsbereiche der Honeywell International Inc. in das eigenständige und börsennotierte Unternehmen Resideo Technologies Inc. überführt wurden. Darunter befand sich auch die  Honeywell Haustechnik. Sie gehört ab sofort zur Resideo Technologies Inc.. Im deutsprachigen Raum sollen der Fokus und eine Spezialisierung auf Haustechnikanwendungen im Bereich Wasser und Wärme für Profis sowie Smart Home Lösungen gelegt werden. Der neue Name lautet Honeywell Home.

„Wir werden den bekannten und anerkannten Namen Honeywell für unsere Produkte weiterverwenden. Denn Honeywell ist der Markenname, den die Menschen kennen und dem sie vertrauen. Das nehmen wir sehr ernst“, so Mike Nefkens, Präsident und CEO von Resideo. Nefkens. Resideo-Lösungen finden sich weltweit in 150 Millionen Haushalten, jährlich werden rund 15 Millionen weitere Systeme installiert. Resideo blickt auf eine 130-jährige Firmengeschichte zurück.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung
Werbung