Direkt zum Inhalt

Daniel Pfeifenberger, Gründer des Bienenhofs in Salzburg, im Gespräch mit dem Hoval Kundendiensttechniker

Hoval unterstützt Bienen-Projekt

07.08.2019

Im Bienenhof in Salzburg sorgt eine Gasheizung von Hoval immer für die richtige Temperatur.

Der UltraGas von Hoval sorgt für die richtige Temperatur im Bienenhof.

Die Planung des Bienenhofs begann Ende 2017. Die Bauzeit betrug dank Investoren und Unterstützern nur ein Jahr. Daniel Pfeifenberger, Vorsitzender des Vereins Bienenlieb, widmete sich schon davor intensiv dem Thema Bienen und schuf hier einen Ort, um dem Bienensterben Einhalt zu gebieten. Der 3.800 m2 große Hof bietet ein Zuhause für 12,5 Millionen Bienen und vereint vom Bienenstock über die Honigproduktion bis zur Imkerausbildung alles unter einem Dach.

Kosteneffiziente Heizung

Die 1.000 m2 große Gebäudefläche wird mit der kostenlos zur Verfügung gestellten Hoval Gasheizung UltraGas® beheizt. Bereits während der Komplettsanierung des alten Gebäudes auf dem Gelände war diese im Einsatz. „Die neu integrierte Lösung beheizt unseren Bienenhof kosteneffizient und zuverlässig“, freut sich Daniel Pfeifenberger. Die 50 kW starke Gasheizung mit moderner Brennwerttechnik bietet dem Bienenhof optimale Wirtschaftlichkeit bei geringem Gas- und Stromverbrauch.
Im Gebäude befinden sich ein Veranstaltungsraum mit Café, eine Schauküche, ein Geschäft mit Imkerbedarf und ein Shop, in dem unterschiedliche Köstlichkeiten aus Honig angeboten werden.

Einfache Bedienung über Touchscreen

 „Bereits die Installation der Heizung durch unseren Installateur verlief schnell und ohne Probleme. Im laufenden Betrieb brauchen wir uns um nichts mehr kümmern. Bei etwaigen Störungen steht uns der 24/7-Kundendienst von Hoval zur Verfügung. Da geht es uns deutlich besser als den Bienen“, schmunzelt Pfeifenberger. Mit der Systemregelung TopTronic® E kann er die Heizung intuitiv und einfach über einen Touchscreen bedienen. Der Hoval Partnerinstallateur Brunauer Installateur GmbH sorgte mit Engagement und Zuverlässigkeit für eine reibungslose Integration der Heizung. Die Inbetriebnahme erfolgte durch einen Hoval Kundendiensttechniker.

 

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Die neuen Mapress Edelstahlrohre sind mit gelbem, enganliegendem PP-Kunststoff ummantelt.
Aktuelles
03.12.2018

Passend zur überarbeiteten ÖVGW Erdgasrichtlinie G K21 erweitert Geberit ab Jänner 2019 das Mapress Edelstahl Gas Sortiment.

Bester Hoval Partnerinstallateur: Ing. Leo Harkam, Wildon. Manuel und Leo Harkam freuen sich über die Auszeichnung durch Hoval. V.l.n.r.: Manuel Harkam, Leo Harkam, Klaus Steinbauer (Leiter Regionalcenter Süd Hoval)
Heizung
02.11.2018

Freundliche Mitarbeiter, die top in der Beratung sind und beste Montage ausführen, das und mehr macht zufriedene Kunden aus. Der Gas-Wasser-Heizungs-Fachbetrieb Ing. Leo Harkam wurde zum besten ...

Heizung
08.10.2018

Zum fünften Mal in Folge steigt der Gaspreis, wie die Österreichische Energieagentur berichtet. Damit liegt er im Jahresvergleich bereits um 41 Prozent höher.

Seit zwei Jahren sorgt der Brennwert-Kessel UltraGas von Hoval dafür, dass im Zubau der Plus City immer die richtige Temperatur herrscht.
Heizung
18.09.2018

Seit zwei Jahren vertraut das Einkaufszentum PlusCity bei der Beheizung des Zubaus dem Brennwert-Doppelkessel UltraGas® (2000D). Die Vorteile für die Betreiber sind einfache Integration in die ...

Schwerarbeit beim Pipelinebau am Beispiel einer Erdgasrohrverlegung auf österreichischem Boden.
Heizung
04.06.2018

Mittlerweile ist es schon wieder ein halbes Jahrhundert her, seit russisches Gas zum ersten Mal Österreich - damals in Baumgarten - erreichte. 1968 unterzeichneten das sowjetische Unternehmen ...

Werbung