Direkt zum Inhalt
 

Innungsmeister der Wiener Rauchfangkehrer, Christian Leiner, appelliert, Heizgeräte ausreichend überprüfen zu lassen.

Keine Chance für CO-Unfälle

10.09.2018

Hellhörig macht eine Aussage des Innungsmeister der Wiener Rauchfangkehrer, Christian Leiner: Knapp 8.000 Heizgeräte mussten im Vorjahr wegen Gefahr in Verzug gesperrt werden. Zwei Drittel von ihnen, weil die CO-Werte erhöht waren.

Seit 2012 gingen die Unfälle und die Zahl der Todesopfer durch Kohlenmonoxid zurück. Dies ist der Einführung der jährlichen Luftverbundüberprüfung im Rahmen der Hauptkehrung (2012) zu verdanken. Doch Christian Leiner, Innungsmeister der Wiener Rauchfangkehrer, weiß wenig Erfreuliches in diesem Zusammenhang zu berichten: „Leider werden die Menschen wieder nachlässig, wenn weniger Dramatisches passiert. So wird die Sicherheitsvorsorge wie die Gerätewartung, gar nicht, verspätet oder nur mangelhaft, teilweise sogar von unseriösen Billigstanbietern durchgeführt.“

Gefahr fürs Leben

2017 mussten mit 7.895 Anlagen um etwa 25 Prozent mehr wegen „Gefahr im Verzug“ gesperrt werden als noch im Jahr davor. Etwa 2/3 dieser defekten Anlagen wurden wegen erhöhter CO – Werte gesperrt. Auch die Anzahl der CO-Unfälle stieg um 17 Prozent gegenüber 2016 und es gab wieder ein Todesopfer. Leiner: „Es ist uns bewusst, dass Wartungen von seriösen Fachbetrieben ihren Preis haben. Aber es geht um Menschenleben. Jeder dessen Heizanlage in den vergangene 12 Monaten noch nicht gewartet wurde, sollte dies rasch durchführen lassen.“

Weiters fordert Leiner verpflichtend Brandmelder im Altbau, denn diese sind bisher nur im Neubau vorgeschrieben. Etwa zwei Drittel der Brandopfer sterben an einer Rauchgasvergiftung. Sind in der Wohnung Brandmelder angebracht, wird eine akustische Warnung ausgelöst.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Daniel Krieger, Jürgen Grünwald (Niederlassungsleiter Wien), KR Mag. Eva Zirps-Ehrenberger (WKO Wien) und Alexander Nuss (Geschäftsniederlassungsleiter Wien) freuen sich über den neuen Shop (v.l.n.r.).
Aktuelles
29.06.2018

Schon bald wird es 50 Kundenzentren von Würth in Österreich geben. Dieser Tage eröffnen ein Abholshop in Wien Floridsdorf und ein weiteres Kundenzentrum in Vöcklabruck in Oberösterreich. Das soll ...

Aktuelles
06.03.2014

Einkaufen bei Würth Österreich wird ab November 2014 noch attraktiver – nach einer Generalsanierung wird das älteste Würth Kundenzentrum in Wien-Inzersdorf als erster Flagshipstore Österreichs ...

Aktuelles
21.01.2014

Nur mehr wenige Tage bis zur Aquatherm. Allerhöchste Zeit, um sich auf den Besuch von Österreichs einziger Fachmesse, die alle SHK-Branchensegmente unter einem Dach vereint, vorzubereiten. Welche ...

Aktuelles
09.01.2014

In wenigen Wochen, von 28. bis 31. Jänner 2014, findet die nächste Ausgabe der Aquatherm in der Messe Wien statt. Die biennale Fachmesse von Messeveranstalter Reed Exhibitions Messe Wien ist die ...

Aktuelles
11.04.2013

Das Grieskirchner Unternehmen Fröling ist weltweit erfolgreich unterwegs. Als Familienbetrieb ist sich Firmenchef Dr. Ernst Hutterer – selbst Träger der Humanitätsmedaille des Landes ...

Werbung