Direkt zum Inhalt

Pressekonferenz mit Vbgmin. Hebein, GR Peter Kraus und Mag. Bernd Vogl zum Thema Klimaschutz.

Neubau: Vier Bezirke ohne Öl und Gas

01.08.2019

Die Stadt Wien legt ein Fachkonzept zur Energieraumplanung vor und schafft Klimaschutz-Zonen.

In den neuen Wiener Klimaschutz-Gebieten sollen verpflichtend alle Neubau-Wohnungen ohne Öl und Gas geplant und errichtet werden. Die Ausrollung beginnt im 2., 3., 7. und 16. Bezirk, danach folgen in mehreren Etappen die weiteren Bezirke.

Wärmesektor von Grund auf verändern

Die Klimaschutz-Gebiete – oder Energieraumpläne, wie der Fachbegriff sagt – haben das Potenzial, den Wärmesektor von Grund auf zu verändern, zeigt sich Bernd Vogl, Leiter der Energieplanung der Stadt Wien, zuversichtlich: „In den Klimaschutz-Gebieten nutzen wir vorhandene Energie-Ressourcen effizienter und schaffen Platz für innovative, hocheffiziente Technologien. Das können wie im Fall der Mühlgrundgasse Erdsondenfelder sein, die im Boden die Wärme des Sommers für die Heizung im Winter speichern und im Sommer mit der Winterkälte kühlen können. Pro Jahr entstehen in diesen Gebieten rund 8.000 neue Wohneinheiten.“

"Wir senken den CO2-Verbrauch der Neubauten um bis zu 80 % und sparen so alleine bis 2030 bis zu 112.000 Tonnen CO2. Das entspricht über 1.000 PKW-Fahrten zum Mond und retour bzw. über 1,5 Millionen PKW-Fahrten von Wien zum Brenner“, erklärt Vizebürgermeisterin und Klimaschutzstadträtin Birgit Hebein.

Wohnbau im 22. Bezirk als Vorbild

Der neu errichtete geförderte Wohnbau in der Mühlgrundgasse im 22. Bezirk zeigt, dass dieser Standard heute schon möglich ist. Dort werden die Wohnungen mit Erdwärme beheizt und gekühlt, die Wärmepumpe wird mit überschüssigem Windstrom betrieben, und das alles zu leistbaren Kosten.

asis Fachkonzept Energieraumplanung: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/strategien/step/step2025/fachkon...

 

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Hans Georg Hagleitner, Ernst Brunner, Erich Schuster, Dr. Robert Krivanec, Mag. Helmut Reischenböck (v. l. n. r.)
Aktuelles
01.05.2019

Mit dem Kauf des fast 60.000 mgroßen Högmooser Industrieparks und dem Bau eines neuen chemisch-technischen Werkes wächst die Hagleitner-Gruppe weiter.

Aktuelles
24.04.2019

Am 22. Mai findet in der Wiener Urania unter dem Titel "Der Milliarden-Joker: Klimaschutz im In- und Ausland" eine Veranstaltung statt.

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger sagen Ölkesseln in ganz Österreich bald "Auf Wiedersehen".
Heizung
15.04.2019

Bis 2020 soll es ein österreichweites Verbot von Ölkesseln in Neubauten geben. Umgesetzt wird es bereits in Niederösterreich.

WKW-Präsident Walter Ruck, Finanz-, und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und waff-Geschäftsführer Fritz Meißl mit der angehenden Konditor-Meisterin Jeanette Tamer.
Aktuelles
11.03.2019

Wer sich auf die Meisterprüfung in Wien vorbereitet, darf sich über 1.000 Euro mehr vom waff freuen.

Peter Püspök, Präsident des EEÖ, ermuntert zum Austausch von Ölheizungen.
Heizung
13.02.2019

Mit dem Positionspapier Wärmewende soll die Energieversorgung für die Raumwärme auf Erneuerbare umgestellt werden.

Werbung