Direkt zum Inhalt

Pressekonferenz mit Vbgmin. Hebein, GR Peter Kraus und Mag. Bernd Vogl zum Thema Klimaschutz.

Neubau: Vier Bezirke ohne Öl und Gas

01.08.2019

Die Stadt Wien legt ein Fachkonzept zur Energieraumplanung vor und schafft Klimaschutz-Zonen.

In den neuen Wiener Klimaschutz-Gebieten sollen verpflichtend alle Neubau-Wohnungen ohne Öl und Gas geplant und errichtet werden. Die Ausrollung beginnt im 2., 3., 7. und 16. Bezirk, danach folgen in mehreren Etappen die weiteren Bezirke.

Wärmesektor von Grund auf verändern

Die Klimaschutz-Gebiete – oder Energieraumpläne, wie der Fachbegriff sagt – haben das Potenzial, den Wärmesektor von Grund auf zu verändern, zeigt sich Bernd Vogl, Leiter der Energieplanung der Stadt Wien, zuversichtlich: „In den Klimaschutz-Gebieten nutzen wir vorhandene Energie-Ressourcen effizienter und schaffen Platz für innovative, hocheffiziente Technologien. Das können wie im Fall der Mühlgrundgasse Erdsondenfelder sein, die im Boden die Wärme des Sommers für die Heizung im Winter speichern und im Sommer mit der Winterkälte kühlen können. Pro Jahr entstehen in diesen Gebieten rund 8.000 neue Wohneinheiten.“

"Wir senken den CO2-Verbrauch der Neubauten um bis zu 80 % und sparen so alleine bis 2030 bis zu 112.000 Tonnen CO2. Das entspricht über 1.000 PKW-Fahrten zum Mond und retour bzw. über 1,5 Millionen PKW-Fahrten von Wien zum Brenner“, erklärt Vizebürgermeisterin und Klimaschutzstadträtin Birgit Hebein.

Wohnbau im 22. Bezirk als Vorbild

Der neu errichtete geförderte Wohnbau in der Mühlgrundgasse im 22. Bezirk zeigt, dass dieser Standard heute schon möglich ist. Dort werden die Wohnungen mit Erdwärme beheizt und gekühlt, die Wärmepumpe wird mit überschüssigem Windstrom betrieben, und das alles zu leistbaren Kosten.

asis Fachkonzept Energieraumplanung: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/strategien/step/step2025/fachkon...

 

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Haselauer, Vizepräsident der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW)
Aktuelles
22.07.2019

Die Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) weiß, wie gefährliche CO-Unfälle vermieden werden können. Mit der Hilfe von Fachhandwerkern.

Für den Heizölmarkt steht die Sonne schon sehr tief ...
Heizung
04.07.2019

Mit einem Volumen von 20 Millionen Euro wurde der „Raus aus dem Öl“-Bonus am 3. Juli einstimmig vom Nationalrat verlängert.

Fernkälte wird in Wien immer beliebter, Wien Energie plant noch mehr Anlagen.
Klima
17.06.2019

In den nächsten fünf Jahren investiert Wien Energie 65 Millionen Euro in umweltfreundliche Kühlung für die Stadt. Und auch eine zusätzliche Fernkältezentrale am Stubenring ist  geplant.

Ein Gruppenfoto zum 35-jährigen Firmenjubiläum von Hargassner.
Heizung
12.06.2019

Tausende Besucher begingen das 35-jährige Hargassner Firmenjubiläum im Rahmen einer Hausmesse. Gezeigt wurde auch die neue Energy World.

Hans Georg Hagleitner, Ernst Brunner, Erich Schuster, Dr. Robert Krivanec, Mag. Helmut Reischenböck (v. l. n. r.)
Aktuelles
01.05.2019

Mit dem Kauf des fast 60.000 mgroßen Högmooser Industrieparks und dem Bau eines neuen chemisch-technischen Werkes wächst die Hagleitner-Gruppe weiter.

Werbung