Direkt zum Inhalt
Andrea Bußmann (im Bild) wird neue Geschäftsführerin bei Schell.

Neue Geschäftsführerin bei Schell

09.06.2020

Dirk Lückemann wird als Bereichsleiter für Vertrieb, Marketing und Produktmanagement von Andrea Bußmann ersetzt. Sie wird nun das Unternehmen gemeinsam mit Andrea Schell und Andreas Ueberschär führen.

Nach 24 Jahren als Geschäftsführer Vertrieb der Schell GmbH & Co. KG und vollendetem 65. Lebensjahr wird sich Dirk Lückemann Ende August 2020 nach erfolgreicher Tätigkeit in den Ruhestand verabschieden. 

13 Jahre bei Grohe

Nachfolgerin Andrea Bußmann, die ihre neue Tätigkeit ab 1. Juli 2020 ausführen wird, verfügt über langjährige Vertriebs- und Marketing-Erfahrungen in der SHK Branche und Konsumgüterindustrie. Sie war über 13 Jahre bei Grohe tätig, davon fast 6 Jahre als Regional Vice President / Geschäftsführerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zuletzt war Sie als Senior Vice President Watersystems, Filter und Kitchen Channel in der GROHE AG tätig. Die Konsumgüterindustrie hat Frau Bußmann bei Gillette, Procter & Gamble kennengelernt, wo sie zuvor 11 Jahre in diversen Marketing- und Vertriebs-Funktionen tätig war. 
 
"Mit Frau Bußmann haben wir eine für die anstehenden Herausforderungen hervorragende, passgenaue und zukunftsorientierte Nachfolge als Geschäftsführerin Vertrieb, Marketing und Produktmanagement gefunden und freuen uns auf eine spannende Entwicklung sowie viele neue Impulse", so die geschäftsführende Gesellschafterin Andrea Schell.  
 
Im Mittelpunkt der vertrieblichen Weiterentwicklung des Unternehmens Schell werden die Bedürfnisse der Kunden und Marktpartner stehen, die nach innovativen Produkten und gesamtheitlichen Lösungen suchen. Dazu gehören die regional differenzierte Ausweitung der Marketing- und Vertriebskanäle und die sinnvolle Ergänzung des Service-Portfolios.  

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Klima
17.09.2020

Bekanntlich brauchen wir viel Sauerstoff, um uns gut konzentrieren zu können. Doch genau das ist an vielen Schulen mangels unzureichender Lüftung nicht immer gewährleistet. Dies birgt gerade in ...

Mobile Waschplätze „Hermwash“ und „Eurowash“ zum Nachbauen. Die Rückwand kann individuell gestaltet werden.
Sanitär
09.09.2020

Trotz erhöhter Hygienevorgaben sind in vielen Schulen und Kindergärten nicht genügend Handwaschmöglichkeiten vorhanden. Mobile Waschtische sind da die Lösung. Deren Schwachpunkt ist jedoch oft die ...

Aktuelles
08.09.2020

Die Obfrau der Sparte Handwerk und Gewerbe der WKÖ, Renate Scheichelbauer-Schuster, warnt vor einer dauerhaften Umsatzkrise: Falls sich die Konjunktur nicht beschleunigt, fehlen in der Sparte 11 ...

Für eigene Online-Shops können ab sofort Förderungen beantragt werden.
Aktuelles
08.09.2020

Im Rahmen der Digitalisierungsförderungen bietet das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ab sofort finanzielle Unterstützung im Bereich E-Commerce an.

10 Millionen Euro sollen laut Austrotherm in die Produktionsstandorte Purbach und Pinkafeld fließen.
Aktuelles
07.09.2020

Corona zum Trotz werden von Austrotherm heuer insgesamt 10 Millionen € in die beiden burgenländischen Produktionsstandorte Pinkafeld und Purbach investiert. 

Werbung