Direkt zum Inhalt

Neuer Kundendienstleiter

07.04.2019

Michael Haas wechselt aus der Selbstständigkeit und wird Kundendienstleiter bei Bosch Thermotechnik.

Michael Haas (52) übernimmt ab 02. Mai 2019 die Kundendienstleitung bei Bosch Thermotechnik in Österreich.

Michael Haas (52) übernimmt ab Mai 2019 die Kundendienstleitung bei Bosch Thermotechnik in Österreich. Er folgt Uwe Rohr nach, der zeitgleich seinen Vorruhestand antreten wird.

Mit Michael Haas wechselt ein fachkundiger Manager zur Robert Bosch AG, Wien. Der gebürtige Wiener hat jahrelange Erfahrung im Auf- und Ausbau von Kundendienst-organisationen in und außerhalb Österreichs und war zuletzt als selbstständiger Management-Berater im Bereich Organisationsentwicklung tätig.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

141 Schülerinnen und Schüler aus 18 HTL in sieben Bundesländern haben insgesamt 48 Diplomarbeitsprojekte beim größten unternehmensinitiierten HTL-Wettbewerb Österreichs eingereicht. Das Finale findet am 6. Juni im Bosch Engineering Center in Linz statt.
Aktuelles
08.05.2019

Der Technik fürs Leben-Preis von Bosch nähert sich seinem Finale. Am 6. Juni messen sich die 15 besten HTL-Abschlussarbeiten.

Das Bild zeigt die videobasierte Branddetektion bei Bosch.
Heizung
10.12.2018

Für mehr Sicherheit, Effizienz und Komfort sorgt Bosch im Bereich Energie- und Gebäudetechnik. Wie? Mit vernetzten Lösungen und künstlicher Intelligenz (KI).

Die Anmeldephase für den HTL-Abschlussjahrgang 2018/19 zum Technik fürs Leben-Preis von Bosch läuft noch bis 30. November 2018.
Aktuelles
05.11.2018

Noch bis 30. November können sich talentierte HTL-Schüler, die gerade ihren Abschluss machen, zum Bosch „Technik fürs Leben-Preis“ anmelden.

Die Verleihung des Technik fürs Leben-Preises erfolgte am ersten Festabend.
Heizung
13.06.2018

Mit einem rauschenden Fest und der Verleihung des Technik fürs Leben-Preises beging Bosch das 100-jährige Bestehen seiner Gesellschaft in Österreich.

Geben ihrem Berufsstart durch den Sieg beim Technik fürs Leben Preis der Bosch-Gruppe in Österreich mit einem 6-monatigen Berufspraktikum bei Bosch einen Karriere-Turbo (v.l.): Die Schüler Alexander Weyrosta, Philipp Cserny, Haris Ismajloski und Philipp Krepela und von der HTL Wien 3 Rennweg gewannen in der Kategorie „Energie- und Gebäudetechnik sowie Gebrauchsgüter“ mit ihrem Diplomarbeitsprojekt „int Switch“.
Aktuelles
08.06.2017

Die Kategorie-Sieger Energie- und Gebäudetechnik sowie Gebrauchsgüter 2017 gewannen die Schüler Alexander Weyrosta, Haris Ismajloski, Philipp Cserny und Philipp Krepela von der HTL Wien 3 Rennweg ...

Werbung