Direkt zum Inhalt

Neues Energielabel für Raumheizgeräte

02.10.2019

Seit Kurzem gibt es eine neue Kennzeichnung für Raumgeräte. Diese muss auf allen Ausstellungsstücken in Schauräumen und Messen, auf allen Werbematerialien und Preislisten ausgewiesen werden.

Schon vor vier Jahren wurde in der Verordnung 811/2013 wurde für Heizgeräte, Kombiheizgeräte und Verbundanalgen die verpflichtende Energiekennzeichnungen beginnend ab 26. September 2015 festgelegt, also für Gas- und Heizölkessel, Wärmepumpen, Temperaturregelung sowie Kombinationen mit Solaranlagen.
Selbiges gilt auch gem. EU VO 2015/1187 für Holzkessel und Verbundanlagen mit Zusatzkessel, Temperaturregelung und Solaranlagen.

Die Skala des Verbundlabels umfasste bereits bisher A+++ bis G. Mit dem neuen Energielabel wird auch das Produktlabel und die Skala für Kombigeräte um A+++ erweitert, dafür aber die Klassen E – G gestrichen.

Die Bewertung der Effizienz der Geräte auf Basis des saisonalen Wirkungsgrades bezogen auf den Brennwert bleibt unverändert und damit auch die Zuordnung der Geräte in die einzelnen Klassen: Eine gute Brennwerttherme war schon jetzt in Klasse A, bleibt das auch – die Klasse A ändert nur ihre Farbe von Grün auf elb.

Bei der Kennzeichnung von Altgeräten erfolgt in Österreich auf freiwilliger Basis durch Eigeninitiative der Heizungsbranche, anders als in Nachbarländern, wo es eine gesetzliche Verpflichtung gibt.

Installateuren, Servicetechnikern und Rauchfangkehrern können die Aufkleber und Folder unter office@heizungs.org anfordern.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Hagleitner (stv. Obmann des Zukunftsforum SHL und Vorstand Austria Email AG), Andreas Zottler (Sales & Marketing Director Austria Vogel & Noot), Manfred Ceplecha (Geschäftsführer NOVELAN), Hans-Jörg Dullinger (Schriftführer des Zukunftsforum SHL und Vertriebsleiter Grundfos) und Andreas Rotter (Obmann des Zukunftsforum SHL und Innungsmeister der Salzburger Landesinnung Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnik)
Heizung
26.06.2019

Zukunftsforum SHL startet neues Online-Infoportal für die Sanierung von Heizungsanlagen.

Heizung
14.05.2019

Die Statistik Austria legt neue Zahlen zum Heizenergieeinsatz und Gesamtenergieeinsatz vor und zeigt: In den Wintern 2017 und 2018 stieg er erstmals seit zehn Jahren wieder an.

Alfons Zangerl ist neu im Außendienst von Eder.
Heizung
16.08.2018

Alfons Zangerl verstärkt die Außendienstmannschaft von Eder in Nord- und Südtirol sowie in Vorarlberg.

Die neue Ausstellungsleitern in Premstätten Monika Berger mit Florian Stockinger.
Sanitär
08.08.2017

Mit 1. August übernahm Monika Berger die Leitung der Mein Holter-Bad Ausstellung in Premstätten bei Graz. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Sanitärbranche und hat sich in den ...

Aktuelles
20.06.2017

Das EU-Parlament beschließt die Änderung von Energiekennzeichnung mit Bewertungsskala nur noch von A bis G, Heizungen und Warmwasserbereiter sind aber erst nach 2020 betroffen.

Werbung