Direkt zum Inhalt

Die neue Website von Austria Email

Neues virtuelles Gesicht

11.02.2019

Austria Email gestaltete seine Website neu und verstärkt den Dialog nach außen.

Die Austria Email AG gestaltete eine moderne Website für die verschiedensten Zielgruppen wie Installateure, Bauträger, Planer, Wohnbaugenossenschaften, Fachgroßhandel und Endkunden mit klassisch-elegantem Design und einfacher Navigation. Die breite Palette der Produkte und angebotenen Lösungen stehen im Mittelpunkt, dabei setzt das Unternehmen auf den persönlichen Dialog mit Interessenten und Kunden (Kundenservice, Social Media). Der Produktbereich ist nach demselben Schema aufgebaut wie die Preislisten und Produktkataloge.

Mit der neuen Website unter dem Leitgedanken des Unternehmens – Qualität für Lebensräume – positioniert sich das Unternehmen auch als attraktiver Arbeitgeber, vom Lehrling bis zur Führungskraft. Die Umsetzung erfolgte durch das Zusammenspiel zweier Teams, ein Team der Agentur supseven (Wien/Linz) und das Marketingteam der Austria Email.

Schwerpunkt Wärmepumpen

Im Winter und Frühjahr – zur „Messesaison“ – wird ein besonderer Schwerpunkt auf Wärmepumpen gelegt. Ende 2018 wurde Austria Email vom Beratungsunternehmen Kreutzer, Fischer & Partner als Marktführer bei Wärmepumpen in Österreich identifiziert. Austria Email AG Vorstand Dr. Martin Hagleitner betont: „Unsere Wärmepumpen erfreuen sich großer Nachfrage bei den diversen Fach- und Publikumsessen, das wollen wir auch online unterstützen.“

In den nächsten Wochen wird auf der Website noch der Wärmepumpen-Finder integriert. Für die Fachkunden-Mitglieder des Austria Email Partnerklubs steht außerdem ein eigener Login Bereich zur Verfügung.

 

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Heizung
17.06.2019

Bosch Österreich steigerte 2018 auch seinen Umsatz im Bereich Thermotechnik. 

Über GC-Gruppe erhältlich: Wärmepumpen von Dimplex sind wahre Effizienzwunder
Heizung
11.06.2019

Zum Welttag der Umwelt rückte die GC-Gruppe umweltfreundliche Wärmepumpen in den Mittelpunkt.

Dr. Martin Hagleitner (52) bleibt weiter an der Spitze von Austria Email.
Heizung
03.04.2019

Dr. Martin Hagleitner MBA (52) ist seit 2010 CEO von Austria Email, nun wurde sein Vertrag um mindestens drei Jahre verlängert.

Aktuelles
03.04.2019

Aam 22. und 23. Oktober 2019 treffen sich internationale Wärmepumpen-Experten zum 6. European Heat Pump Summit – powered by Chillventa im Messezentrum ...

Dr. Martin Hagleitner: "Mit dieser Aktion setzen wir ein deutliches Zeichen an die Installateure und den Markt."
Aktuelles
26.03.2019

Mit einer Preisaktion für die Brauchwasser-Wärmepumpe EHT Revolution will Austria Email die Sanierung ankurbeln.

Werbung