Direkt zum Inhalt

Nominierung zum Energy Globe

15.04.2019

Freude bei Grundfos: Die Heizungspumpe Alpha2 wurde zum Energy Globe Award nominiert.

Ing. Hans-Jörg Dullinger, Grundfos Vertriebsleiter Projekte CBS in  Österreich, bei der Urkundenübergabe zwischen Landeshauptmann-Stv.  Dr. Heinrich Schellhorn und Laudator Vorstandssprecher Dr. Leonhard  Schitter, Salzburg AG für Energie, Verkehr & Telek

Der österreichische Energy Globe Award zählt zu den weltweit renommierten Umweltpreisen. Ausgezeichnet werden nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien in sechs Kategorien: Erde, Feuer, Wasser, Luft, Jugend und Sustainable Plastics.

In der Kategorie Feuer dreht sich alles um Energie, der Einsatz erneuerbarer Energieträger oder Energieeffizienz spielen hier die Hauptrolle. Nominiert waren hier in diesem Jahr fünf Unternehmen – darunter Grundfos mit der Heizungspumpe Alpha2. Diese Nassläufer-Umwälzpumpe erreicht dank des höchst effizienten Motors und innovativ weiterentwickelter Hydraulik absolute Bestwerte. Als Besonderheit ist durch eine integrierte Lösung (Alpha-Reader zusammen mit der App Grundfos GO) bei kleineren Anlagen ohne großen Aufwand ein hydraulischer Abgleich möglich.

„Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die bedarfsgerechte Wärmeverteilung und den effizienten Betrieb von Heizungssystemen – die Nominierung der Alpha2 für Energy Globe Salzburg 2019 Award zeigt, dass Grundfos hier eine anerkannt wichtige Innovation im Programm hat“, freut sich Ing. Hans-Jörg Dullinger, Vertriebsleiter Projekte CBS, Grundfos Österreich.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung
Werbung