Direkt zum Inhalt
v.r.n.l. ÖAG Marketingleiter Bernhard Ruttner, Simultania Obmänner Reinhard Kollmann und H. A. Ploschnitznigg und ÖAG Vorstand Thomas Stadlhofer bei der Spendenübergabe

ÖAG spendet Pflegebad für Menschen mit Behinderung

20.12.2016

In Kooperation mit Österreichs bekanntester Hilfsaktion LICHT INS DUNKEL unterstützte die ÖAG 2016 ein soziales Projekt in der Steiermark, bei dem die Erfahrung als Österreichs traditionsreichster Sanitärgroßhändler ebenso zur Verfügung gestellt wurde, wie finanzielle Unterstützung.

Marketingleiter der ÖAG Bernhard Ruttner: „Jahr für Jahr fließt zu Weihnachten eine Menge Geld in Werbegeschenke und es ist dabei fast unmöglich, jeden Geschmack zu treffen. Breite Zustimmung findet hingegen oft der Wunsch, aus dem ausufernden Konsumwahn auszusteigen und stattdessen zu helfen. Wir haben uns daher heuer entschlossen, von aufwändigen Weihnachtsgeschenken abzusehen und ein soziales Projekt zu unterstützen.“

Um sicherzustellen, dass diese Hilfe zielgerichtet und direkt ankommt, ist die ÖAG eine Kooperation mit Österreichs bekanntester Hilfsaktion LICHT INS DUNKEL eingegangen. Eine europaweit einzigartige Initiative, die jährlich rund 400 Sozial- und Behinderteneinrichtungen unterstützt.

Bei Simultania Liechtenstein, eine Einrichtung in Judenburg, die Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag begleitet und ihnen dabei ein Wohnen in den eigenen vier Wänden ermöglicht, stand heuer der Umbau eines barrierefreien und sterilen Pflegebads mit Hebelifter an. Dank Hilfe der ÖAG wird das neue Bad schwer beeinträchtigten Menschen eine Versorgung im Rahmen von 24-Stunden Pflege ermöglichen, die allen medizinischen Standards entspricht, eine erhebliche Erleichterung für Pflegerinnen und Pfleger aber vor allem für die Bewohnerinnen und Bewohner darstellt.

Bei einer Reise nach Judenburg haben sich Vorstand Thomas Stadlhofer und Marketingleiter Bernhard Ruttner persönlich vor Ort ein Bild von dieser großartigen Einrichtung und dem neu umgebauten Pflegebad gemacht.

Werbung

Weiterführende Themen

Schnell und einfach können die bestellten Artikel in der PickUp Box abgeholt werden.
Aktuelles
23.05.2019

Bei der Frauenthal Handel Gruppe in Perchtoldsdorf können Installateure bestellte Ware ab sofort rund um die Uhr abholen.

Die neuen Kataloge mit den Eigenmarken ALVA von SHT und ÖAG.
Aktuelles
26.04.2019

Ein Katalog-Trio mit 700 Seiten: Hier findet sich alles zur Eigenmarke ALVA von SHT und ÖAG.

Die Teilnehmer des Workshops zu Bestellprozessen und Projektmanagement.
Aktuelles
30.03.2019

In einem Workshop ging es einen Vormittag lang um Bestellprozesse und Projektmanagement.

Thomas Stadlhofer sieht die Zusammenführung der vier Hausmarken zu ALVA geglückt.
Aktuelles
06.11.2018

Im Juni verabschiedeten sich SHT und ÖAG von ihren vier Eigenmarken - zumindest namentlich. Seit fünf Monaten gibt es nun die einheitliche ALVA-Eigenmarke der beiden Großhändler.

Aktuelles
30.10.2018

Mittels App erleichtert die ÖAG ihren Kunden das Bestellen im Online-Shop seit Jahresbeginn. Jetzt gibt es ein neues Feature, mit dem es noch schneller geht.

Werbung