Direkt zum Inhalt
Die beiden neuen Geschäftsführerder SHT Christoph Pfarrhofer und Kurt Göppner.

Personelle SHT-Veränderungen

20.07.2018

Beim Großhändler SHT ändert sich dieser Tage so einiges bei den Besetzungen. Kurt Göppner ist seit Anfang Juli zweiter Geschäftsführer, er folgt Wolfgang Knezek.

Bei der Frauenthal Handels GmbH ist es Usus, dass die Agenden von zwei Geschäftsführern geleitet werden. Nach der ÖAG und Kontinentale ist das auch bei der SHT so. Kurt Göppner und Christoph Pfarrhofer belegen diese Rolle gemeinsam. Erster folgt auf Wolfgang Knezek, der der seine Verantwortung für die Bereiche Logistik & Infrastruktur, Finanzen, IT & CIP sowie Recht unverändert als Vorstand der Frauenthal Service AG weiterführt. Kurt Göppner leitete seit Mai 2016 die Vertriebsregion der SHT Ost in Perchtoldsdorf. Diese wird nun in zwei Leitungsfunktionen aufgeteilt: Verkaufsleiter für den Profikundenbereich Ost wird Martin Haas, der bis dahin bereits mit der Leitung des Innendienstes in Perchtoldsdorf betraut war. Verlaufsleiter KeyAccount Ost wird Christian Marschalek, der bereits seit 2009 im Außendienst tätig ist.

Wilhelm Jörg in Pension

Es gibt aber noch weitere Verändrungen bei der SHT:

SHT Steiermark: Johann THIER löst Christian Gartner als Verkaufsleiter SHT Steiermark ab.

SHT Kärnten: Ziga Mir tritt als Verlaufsleiter SHT Kärnten die Nachfolge des in Ruhestand tretenden Dr. Wilhelm Jörg an. Ziga Mir hat nach Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt langjährig im Bankenwesen und Vertrieb gearbeitet. Seit drei Jahren ist er in der SHT als Vertriebsmanager tätig und betreut unter anderem sehr den Aufbau des slowenischen Marktes.

SHT Leitung E-Business: Neu im Team aber bereits seit 20 Jahren in den Themen Webtechnik und E-Commerce beschäftigt übernimmt Thomas Silberhuber die Leitung E-Business mit Juli 2018.

SHT Marketing: Seit Beginn des Jahres ist das SHT Marketing mit Andrea Belmonte-Lehner besetzt, die langjährige Gebäudetechnikerfahrung aus der Industrie mitbringt.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Der ISC für die Region Baden (NÖ) hat nun in Tribuswinkel eine perfekte neue Location gefunden.  In der Oberwaltersdorferstraße haben nun auf rund 800 m² über 4.200 Artikel Platz.
Aktuelles
14.09.2016

Der ISC für die Region Baden (NÖ) hat nun in Tribuswinkel eine perfekte neue Location gefunden. In der Oberwaltersdorferstraße haben nun auf rund 800 m² über 4.200 Artikel Platz.

Sanitär
27.06.2016

Das Bäderparadies Villach lud mit Fliesenprofi Quester zum Wiedereröffnungsfest des Schauraumes. Gemeinsam feierte man mit 150 Gästen - Installateure aus der Region und Vertreter der Industrie - ...

Aktuelles
18.12.2015

„Sinnvoll unterstützen, dort wo es auch wirklich ankommt, ist uns bei den Initiativen, die wir begleiten besonders wichtig“, erklärt Beatrix Pollak, SHT Vorstandssprecherin und ergänzt: „2015 ...

Aktuelles
21.05.2015

Ein perfekt gestaltetes Angebot ist die Visitenkarte eines Betriebes. Dafür bietet SHT nun Installateuren mit dem Angebotskonfigurator auf mySHT das optimale Tool.

Aktuelles
10.04.2015

SHT, der Nr.1 Partner für Sanitär, Heizung und Installationstechnik, feiert heuer das zehnjährige Jubiläum der engen Zusammenarbeit mit Schiedel, Europas führendem Spezialisten für Kaminsysteme ...

Werbung