Direkt zum Inhalt

Qualifizierungsmaßnahmen zur Bauteilaktivierung

16.12.2016

Auf Initiative des ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich hat die Donau-Universität Krems gemeinsam mit der AEE INTEC eine maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahme zum Thema "Energieeffiziente Heiztechnik mittels Bauteilaktivierung" entwickelt.

„Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich hat die Entwicklung dieses siebentägigen Ausbildungskurses für Haustechnikplaner, Installateure und Baumeister angestoßen. Dieser Kompetenz-Gewinn stärkt nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der niederösterreichischen Unternehmen, hier können unsere Betriebe auch eine Vorreiterrolle in einem zukunftsträchtigen und noch dazu ökologisch höchst sinnvollen Segment einnehmen“, betont Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav. „Der Cluster ist ein Netzwerk für Wirtschaft und Wissenschaft, eine Drehscheibe für Information, Innovation, Kooperation, Qualifizierung und Projektinitiierung. Dieses Projekt zeigt beispielhaft die Vorreiterrolle der Cluster-Mitgliedsbetriebe im Themenbereich energieeffizientes und ressourcenschonendes Bauen“, so ecoplus-Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki. Am Pilotkurs, der seit 2. Dezember und noch bis zum 31. März 2017 an der Donau-Universität Krems stattfindet, nehmen zehn Firmen teil. Der Kurs wird zu hundert Prozent von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert. Ab Herbst 2017 soll dieser Kurs regelmäßig von der Donau-Universität Krems angeboten werden.

Auf der Messe „HausBau + EnergieSparen Tulln“ von 20. bis 22. Jänner macht der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich (Messestand Halle 3, Standnummer 379) zudem anhand von ausgewählten Modellen und Präsentationsaufbauten innovative Technologien „begreifbar“. Darüber hinaus informieren sieben Bau-Experten am Messestand im Rahmen der kostenfreien Beratungsaktion „7auf1streich“ zu allen Fragen des energieeffizienten Bauens und Sanierens.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

E-Paper
21.11.2017
Freuten sich über die Auszeichnung mit dem Architects‘ Darling Award: Kathrin Wedekind und Michael Huth
Sanitär
20.11.2017

Beim Mitte November zum bereits siebenten Mal verliehenen Architects‘ Darling Award gewann Grohe in der Kategorie „Sanitäre Armaturen“ Gold.

Klima
15.11.2017

Das vierte und für heuer letzte Hoval-Bauphysik-Webinar findet am 15. Dezember ab 9:00 Uhr zum Thema Schimmelvermeidung statt. 

Heizung
15.11.2017

Kurz vor dem Winter hat die Österreichische Energieagentur ihren Heizkostenvergleich um Investitionskosten und Energiepreise aktualisiert.

Aktuelles
15.11.2017

"Service&More" sieht sich als offene Plattform, die neue Impulse am Markt setzt und branchenübergreifend agiert.

Werbung