Direkt zum Inhalt

Raus mit den alten „Strom- und Ölfressern“

06.02.2018

Austria Email Messetour 2018 präsentiert innovative Speicher und Wärmepumpen für Neubau und Sanierung.

Winterzeit ist Heizungszeit. Die steigenden Energiepreise bringen viele Konsumenten zum Nachdenken über Alternativen, wie sie langfristig Energie einsparen können. Spezialisten für Warmwasser und Heizungstechnik von Austria Email beraten seit Mitte Jänner heuer wieder bei sechs Messen, wie alte Strom- bzw. Ölfresser gegen einen neuen, passenden und energieeffizienten Warmwasserbereiter oder eine Wärmepumpe getauscht werden können. Den Start machte dabei die Häuslbauermesse in Graz.

Austria Email Vorstand Dr. Martin Hagleitner freut sich mit seinem Vertriebsteam auf die große Messetour: „Ob Neubau oder Sanierung, ob Sommer oder Winter, ob Heizung oder Kühlung – es ist für jeden etwas dabei. Bis zu 90 % der Energiekosten in einem Haushalt entstehen durch Warmwasser und Raumheizung. Nur mit Qualitätsgeräten können Energiekosten und somit Geld für den nächsten Urlaub gespart werden“.

Noch offene Messetermine sind:

Bauen und Energie Salzburg = 8. 11. Februar
Häuslbauermesse Klagenfurt = 16.-18. Februar
Combau Dornbirn = 9.-11. März

Weiters ist Austria Email bei der Energiesparmesse Wels und der IFH Nürnberg vertreten. Hagleitner erklärt: „Für jene, die bereits eine Sanierungsmaßnahme geplant haben, gibt es ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen.“

Auch auf den wichtigsten Exportmärkten wird Austria Email präsent sein, wie etwa die Mostra in Mailand, die Aquatherm in Moskau, die Bautec in Berlin etc.

Werbung

Weiterführende Themen

Am 12. März 2019 wurden anlässlich der ISH 10 Unternehmen mit dem Qualitätszeichen ausgezeichnet.
Aktuelles
14.03.2019

Auf der ISH in Frankfurt zeichnete der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) zehn Hersteller für Qualität, Sicherheit und Service aus.

Tagessieger SchneeZauber 2019: Michael Engelbogen (ODÖRFER Leitung Vertrieb Niederlassung Graz) mit den beiden Siegern Christoph Wiesenhofer (H&S Rath) und Christine Korp (Friebe GmbH) sowie Anton Berger (Innungsmeister für Sanitär-Heizung-Lüftung).
Aktuelles
14.03.2019

Odörfer Haustechnik und die Landesinnung Steiermark luden die steirischen Installateure heuer zum 16. SchneeZauber.

die Führungskräfte der acht österreichischen GC-Häuser:  Andreas Woisetschläger (HTI ÖSTERREICH), Martin Szeidl (GC Gebäudetechnik), Thomas Friedl (Weyland Haustechnik), Herbert Aichinger (Wagner Haustechnik), Hans-Peter Moser (ODÖRFER Haustechnik), Michael Wielitsch (Wielitsch Haustechnik), Michael Spalt (Schmidt’s Haustechnik) und Bernhard Zwielehner (Steiner Haustechnik).
Aktuelles
11.03.2019

In Wels konnte die GC-Gruppe beim Branchentreff auch Einblicke in Ausbaupläne geben.

WKW-Präsident Walter Ruck, Finanz-, und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und waff-Geschäftsführer Fritz Meißl mit der angehenden Konditor-Meisterin Jeanette Tamer.
Aktuelles
11.03.2019

Wer sich auf die Meisterprüfung in Wien vorbereitet, darf sich über 1.000 Euro mehr vom waff freuen.

Auf der ISH ist heuer auch Heizen mit Holz ein Thema.
Aktuelles
11.03.2019

Die ISH Frankfurt findet diese Woche erstmals von Montag bis Freitag statt. 2.532 Aussteller zeigen auf 275.000 m2 ihre Produkte.

Werbung