Direkt zum Inhalt

Rehau schließt 2021 sein Werk in Neulengbach

13.01.2020

Laut einer aktuellen Meldung will Polymerspezialist Rehau mit Ende 2021 seine Produktion von Mikrokabelrohren vom niederösterreichischen Neulengbach nach Osteuropa verlagern. 

Grund sei starker Preisdruck. Rehau-Österreich-Geschäftsführer Leopold Baumgartner gegenüber noe.ORF.at: „Zur Schließung Ende nächsten Jahres kommt es aufgrund des in den letzten zwölf Monaten deutlich zunehmenden Wettbewerbs. Wir sehen uns unter enormem Kostendruck im Bereich der Mikrokabelrohre. Die betroffenen Mitarbeiter werden mit einem umfassenden Sozialplan unterstützt, der neben Abfindungen auch Beratungsmöglichkeiten, Unterstützung bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen umfasst“.

Im Jänner 2019 hatte Rehau bereits 64 Jobs an den Standorten Neulengbach und Guntramsdorf gestrichen.

Die im Familienbesitz befindliche Rehau-Gruppe erzielte zuletzt weltweit mit 20.000 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 3,5 Mrd. Euro.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Klima
16.11.2020

Über das Vermögen des insolventen Unternehmens in der Gradnerstraße 60, 8055 Graz, wurde am 16. 11. am Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz das Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet ...

Der österreichische BIomasseverband bietet im Frühjahr 2021 Zertifizierungs- und Weiterbildungs-Seminare an.
Aktuelles
10.11.2020

Die ersten Seminar-Termine im Jahr 2021 für angehende und bestehende Biowärme-Installateure stehen fest. Bei uns erhalten Sie einen Überblick:

Die Verleihung des Energy Globe Austria fand online vor über 18.000 Zusehern statt.
Aktuelles
10.11.2020

Der Gesamtsieg des in diesem Jahr coronabedingt virtuell abgehaltene Energy Globe Austria - also die Auszeichnung der besten Umweltprojekte - geht an das Projekt "Phantor" der oberösterreichischen ...

Kündigungsfristen werden um ein halbes Jahr verschoben. Die WKÖ-Sparte Handwerk und Gewerbe begrüßt das.
Aktuelles
10.11.2020

Der Nationalrat hat am 5. November beschlossen, die Angleichung der Kündigungsfristen für Arbeiter und Angestellte um ein halbes Jahr zu verschieben. "Das ist eine gute Nachricht für den ...

Dubiose Lüftungsanlagen können sich laut Fachverband Klima e. V. zu einer echten Gefahr entwickeln.
Aktuelles
09.11.2020

Wer bei Lüftungsanlagen vorschnell agiert und sich für eine dubiose Lösung entscheidet, ist laut des Fachverbands Klima e. V. in Gefahr. Deshalb warnt dieser ausdrücklich vor "scheinbar einfachen ...

Werbung