Direkt zum Inhalt

SHK Essen wird verschoben

02.03.2020

Die für 10.-13. März angesetzte Fachmesse SHK Essen wird in den Spätsommer verschoben und findet nun vom 1.-4. September 2020 statt.

Insbesondere die Durchführung internationaler Veranstaltungen zieht vor dem Hintergrund der Verbreitung des Corona-Virus eine Reihe behördlicher Auflagen nach sich, die mit keinem verhältnismäßigen Aufwand durch die Messegesellschaft zu realisieren wären. Von daher hat die Messe Essen auf Basis einer behördlichen Verfügung entschieden, die SHK Essen zu verschieben. Die Branche unterstützt die Verlegung des Messetermins.
„Die Gesundheit unserer Messeteilnehmer steht für uns an erster Stelle“, erläutert Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Hans-Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW, ergänzt: „Unter den aktuellen Bedingungen ist eine Verschiebung alternativlos. Wir sind sehr optimistisch, dass die Branche den neuen Termin – rund vier Wochen vor Beginn der Heizperiode – positiv aufnimmt.“

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Die Technische Alternative (Firmengebäude im Bild) vermeldete ein Umsatzplus von 30%.
Aktuelles
25.04.2020

Abgesagten Messen und allen pandemiebedingten Einschränkungen zum Trotz konnte der österreichische Regeltechnikhersteller Technische Alternative das erste Quartal mit einem Umsatzplus von rund 30 ...

Aktuelles
16.04.2020

Bei den Öffnungszeiten der ISZ Abholmärkte und den Bad & Energie Schauräumen gibt es kaum noch Einschränkungen.

Die Grundfos Stiftung (unter der Leitung von Executive Director Kim Nohr Skibsted) spendet Millionen für den Kampf gegen das Coronavirus.
Aktuelles
07.04.2020

Die Grundfos Stiftung (offiziell "Poul Due Jensen Foundation") spendet umgerechnet ca. 1,64 Mio. Euro für diverse Sofortmaßnahmen, um die Schäden der COVID-19-Pandemie zu begrenzen.

Laut Plan der Regierung soll eine schrittweise Öffnung der Geschäfte umgesetzt werden.
Aktuelles
06.04.2020

Wie die Regierung am Montag, dem 6. April 2020, in einer Pressekonferenz bekanntgab, ist eine schrittweise Öffnung der Betriebe nach Ostern geplant. "Damit haben unsere Betriebe aus Handwerk und ...

Aktuelles
27.03.2020

Für all jene Installateure in Wien, die weiterhin auf ihren Baustellen arbeiten: Die Mistplätze haben zwar Corona bedingt für Privatpersonen geschlossen, für Gewerbetreibende bleiben jedoch vier ...

Werbung