Direkt zum Inhalt

Smart Home ist noch im Aufbau

05.07.2018

Anlässlich unserer Sonderausgabe „Smart Home“ im Juni wollten wir von Ihnen wissen, ob „Smart Home“ für Sie bereits zu einem neuen Geschäftsfeld geworden ist.

Anlässlich unserer Sonderausgabe „Smart Home“ im Juni wollten wir von Ihnen wissen, ob „Smart Home“ für Sie bereits zu einem neuen Geschäftsfeld geworden ist. Schön, dass Sie uns dazu geantwortet haben. Das sind die Ergebnisse:
Für 17 Prozent der Installateure gehört das Thema „Smart Home“ bereits zum Arbeitsalltag. 61 Prozent arbeiten gerade an der Umsetzung, haben es aber noch nicht in ihrem Portfolio verankert. Und 22 Prozent haben sich mit der Thematik noch nicht auseinandergesetzt.

Werbung

Weiterführende Themen

Dr. Martin Hagleitner, CEO von Austria Email, übernahm zusätzliche Aufgaben in der Konzernleitung.
Heizung
12.09.2018

Seit acht Jahren ist Dr. Martin Hagleitner CEO der Austria Email AG. Vor drei Jahren übernahm das französische Familienunternehmen Groupe Atlantic die Aktienmehrheit. Nun bekleidet der 52-Jährige ...

Heizung
11.09.2018

Mehr Handlungsbedarf ortet die Umweltschutzorganisation Global 2000, wenn es um den Ausstieg aus fossiler Energie und die Gebäudeeffizienz geht. Das fordern sie auch bei der Wiener Bauordnung.

Einige der neuen Lehrlinge beim Armaturenhersteller Grohe in Deutschland.
Aktuelles
11.09.2018

Beim Armaturenhersteller Grohe werden in Deutschland 87 junge Leute ausgebildet, 27 von ihnen haben nun neu begonnen. Insgesamt werden 20 verschiedene Berufsgruppen angeboten - vom Maschinen- und ...

E-Paper
11.09.2018
Aktuelles
10.09.2018

Gar nicht gut bestellt ist es heuer um Gebäudearmaturen. Das weiß der deutsche Fachverband Armaturen. Der Export geht zurück und auch in Deutschland ist die Nachfrage gering.

Werbung