Direkt zum Inhalt

So viele Angebote schreiben Installateure

05.06.2018

In unserem Mai-Newsletter versuchten wir im Rahmen unserer „Frage des Monats“, wie viele Angebote es braucht, bis es zu einem konkreten Auftrag kommt. Herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Und das haben Sie uns rückgemeldet:

11 Prozent der Installateure müssen mehr als sechs Angebote oder Kostenvoranschläge vorlegen, bevor sie wirklich zu einem Auftrag kommen. Zwischen drei und sechs Angebote schreiben 22 Prozent und die glückliche Gruppe jener, die weniger als drei Angebote machen muss, macht 67 Prozent der Installateure aus.

Werbung

Weiterführende Themen

WKW-Präsident Walter Ruck, Finanz-, und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und waff-Geschäftsführer Fritz Meißl mit der angehenden Konditor-Meisterin Jeanette Tamer.
Aktuelles
11.03.2019

Wer sich auf die Meisterprüfung in Wien vorbereitet, darf sich über 1.000 Euro mehr vom waff freuen.

Auf der ISH ist heuer auch Heizen mit Holz ein Thema.
Aktuelles
11.03.2019

Die ISH Frankfurt findet diese Woche erstmals von Montag bis Freitag statt. 2.532 Aussteller zeigen auf 275.000 m2 ihre Produkte.

Aktuelles
08.03.2019

Trotz allgemein guter Wirtschaftslage ist 2018 in den Kassen unserer Branche zu wenig gelandet. Obwohl die Konsumenten derzeit nachweislich investitionsbereit sind. Denn es fehlte vor allem an ...

Aktuelles
07.03.2019

Trotz allgemein guter Wirtschaftslage ist 2018 in den Kassen unserer Branche zu wenig gelandet. Obwohl die Konsumenten derzeit nachweislich investitionsbereit sind. Denn es fehlte vor allem an ...

Das Energiegenie wird bei der Messeeröffnung in Wels an die ÖkoFEN Vertreter überreicht. (v.l.n.r.: Gerhard Dell – OÖ Energiesparverband, Umweltministerin Elisabeth Köstinger, ÖkoFEN GF Stefan Ortner, ÖkoFEN Marketingleiter Gregor Schneitler, OÖ Wirtschaftlandesrat Markus Achleitner, Messepräsident Hermann Wimmer)
Heizung
07.03.2019

Auf der Energiesparmesse Wels wurde ÖkoFen mit dem Innovationspreis EnergieGenie ausgzeichnet.

Werbung