Direkt zum Inhalt
 

So viele Angebote schreiben Installateure

05.06.2018

In unserem Mai-Newsletter versuchten wir im Rahmen unserer „Frage des Monats“, wie viele Angebote es braucht, bis es zu einem konkreten Auftrag kommt. Herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Und das haben Sie uns rückgemeldet:

11 Prozent der Installateure müssen mehr als sechs Angebote oder Kostenvoranschläge vorlegen, bevor sie wirklich zu einem Auftrag kommen. Zwischen drei und sechs Angebote schreiben 22 Prozent und die glückliche Gruppe jener, die weniger als drei Angebote machen muss, macht 67 Prozent der Installateure aus.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 sorgt für einfachern Einbau, einfache Bedienung und höhere Energieeffizienz.
Heizung
09.10.2018

Mit einer neuen Hocheffizienz-Umwälzpumpe kommt warmes Wasser von der Wärmequelle auch warm beim Verbraucher an – sei es Heizkörper, Fußbodenheizung oder Lufterhitzer. Die Hocheffizienz- ...

Hoch über Wien – am Dach Haus des Meeres – präsentierten GF Dr. Georg Patay gemeinsam mit Johann und Helli Linsberger Anfang Oktober die Metamorphose ihres Unternehmens hin zu "energy4rent".
08.10.2018

Der österreichische Marktführer für mobile Wärme baut seine Marktpräsenz weiter aus, erweitert sein Produktportfolio und ändert Name sowie Design.

Heizung
08.10.2018

Zum fünften Mal in Folge steigt der Gaspreis, wie die Österreichische Energieagentur berichtet. Damit liegt er im Jahresvergleich bereits um 41 Prozent höher.

Werbung