Direkt zum Inhalt
 

Seit zwei Jahren sorgt der Brennwert-Kessel UltraGas von Hoval dafür, dass im Zubau der Plus City immer die richtige Temperatur herrscht.

Sparen beim Heizen und Shoppen

18.09.2018

Seit zwei Jahren vertraut das Einkaufszentum PlusCity bei der Beheizung des Zubaus dem Brennwert-Doppelkessel UltraGas® (2000D). Die Vorteile für die Betreiber sind einfache Integration in die Gebäudeleittechnik, mehr Wärmerückgewinn und eine verbesserte Leistung durch den Hoval-eigenen Vormischbrenner.

Allein der Zubau umfasst 20.000 m²: 72 neue Geschäfte befinden sich darin. Der Brennwertkessel erbringt eine Gesamtleistung von 2.000 Kilowatt. „Das Risiko eines Heizungsausfalls muss so gering wie möglich sein“, sagt Hermann Haan, Leiter Technik der PlusCity. „Die Lösung von Hoval hat uns überzeugt, weil sie gut zu integrieren war. Das hat die Installationskosten erheblich reduziert.“

Betriebskosten sparen

Der Brennwert-Kessel UltraGas® erreicht auch bei wechselnden Betriebsverhältnissen beste Ergebnisse. Christian Hofer, Geschäftsführer von Hoval in Österreich, führt aus: „Die ausgereifte Technologie hilft dabei, Betriebskosten zu sparen.“ So amortisieren sich die etwas höheren Anschaffungskosten binnen kurzer Zeit. Durch die reduzierten Drehzahlen des Gebläses sinkt der Stromverbrauch. Bei einer Anlage in der Größenordnung der PlusCity lässt sich damit eine jährliche Stromeinsparung von 10.000 Kilowattstunden erzielen. Zusätzlich werden mit dem Brennwertkessel UltraGas® Kohlenmonoxid- und Stickoxid-Emissionen deutlich gesenkt.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
23.04.2014

Welche Heizform ist Derzeit die beliebteste in Österreich? Was ist der aktuelle Status quo in der Wärmeerzeugung, und wohin geht der Trend? Die „Gebäude Installation" hat dazu drei renommierte ...

Aktuelles
09.01.2014

In der Schulungssaison 2013 sind rund 540 Installateure, Planer und Architekten der Einladung zu den Fachseminaren über die Hoval Heiz- und Raumklimalösungen gefolgt. Gemäß dem Leitsatz „ ...

Aktuelles
29.08.2013

41 Prozent weniger CO2-Ausstoß, 55 Prozent weniger Energieverbrauch.

Aktuelles
20.09.2012

Hoval ist als neuer Partner dem klima:aktiv pakt2020 beigetreten, einer im Vorjahr gestarteten Initiative des Umweltministeriums. Die klima:aktiv pakt2020-Partner sind zukunftsorientierte ...

Aktuelles
13.03.2012

Mit dem Seminarprogramm 2012 bietet Hoval seinen Kunden im kommenden Jahr ein breites und sehr individuelles Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Werbung