Direkt zum Inhalt
 

Das denkmalgeschützte Stadttheater Baden braucht eine Belüftungsanlage.

Stadttheater Baden wünscht sich Belüftung

15.10.2018

Das Stadttheater Baden wird im kommenden Jahr 110 Jahre alt. Das macht sich beim denkmalgeschützten Haus in der Innenstadt durchaus auch bemerkbar. Vor allem, wenn es im Sommer drinnen besonders warm wird. Aber auch im Winter kann das der Fall sein. "Ich wünsche mir zum Geburtstag eine Lüftung" lautet daher der Wunsch zum runden Jubiläum. Erfüllt soll er mittels Fundraising werden.

Im Theatersaal kann es ganz schön warm werden, sowohl im Sommer als auch im Winter. Das soll sich ändern.

Anfang Oktober war der Auftakt zum Fundraisingprojekt "Cool Down" des Stadttheaters Baden. Es ist in vier Phasen unterteilt und läuft bis Ende 2019. Mit der Belüftungsanlage soll die Temperatur im Theatersaal gesenkt und die Raumluft verbessert werden.

Die erste Phase läuft bis 1. März 2019 und ist in vier Bereiche unterteilt. Somit können sich viele Förder beteiligen, ganz egal, wie groß die Geldbörse ist.
+ Cool Down-Euro: Wer eine Karte kauft, kann zusätzlich einen Euro spenden - egal, ob online oder im Kartenbüro.
+ Cool Down-Ausstellung: Am 20. Oktober ist die Vernissage zur Ausstellung. Gesucht werden Paten für 50 großformatige Fotos, die am Ende der Spielsaison an den Besitzer übergehen.
+ Cool Down-Shop: Am 13. November sperrt der Online-Shop für exklusive Kostüme, Requisiten oder Bühnenbildteile auf.
+ Cool Down-Spende: Und wer möchte, kann ganz klassisch spenden. Für großzügige Spenden ab 15.000,- Euro bekommt man einen Platz auf der Cool Down Spendentafel im Eingangsfoyer des Stadttheaters und ein  Ehrenabonnement für die Spielzeit 2019/2020. Das Tolle ist, dass die Spenden fürs Stadttheater Baden steuerlich absetzbar sind.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Klima
08.08.2014

Mitte Juni wurde die weltweit umfangreichste ­Studie auf dem Gebiet der Bewohnergesundheit in neuen, energieeffizienten Wohnbauten präsentiert. Das Ergebnis: Wohnraumlüftungsanlagen sorgen ...

Aktuelles
29.08.2013

Pumpen sind für ca. ZEHN prozent des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich. Das ist eine beachtliche Zahl, zugleich aber auch eine große Chance.

Aktuelles
29.08.2013

Dass die Solarbranche in der Krise steckt, ist nichts Neues. Das merkte man auch auf der diesjährigen Intersolar an den geschrumpften Aussteller- und Besucherzahlen. an Innovationen, ...

Aktuelles
05.06.2013

Die Ingenieure der Ingenieurgruppe B.A.C. Bau- und Anlagenconsult sind überzeugt: „RIB iTWO wird sich als neuer Standard im Public Sector etablieren“

Aktuelles
07.05.2013

Steigende Energiepreise machen vollsolar­beheizte Gebäude immer interessanter. Ganzjährig nur mit der Sonne heizen, ohne Zusatzheizung – wie das geht, zeigte die Exkursion zu 100 Prozent ...

Werbung