Direkt zum Inhalt

Statt Aquatherm kommt „Building Technology Austria“

30.11.2017

Das Geheimnis ist gelüftet: Nachfolger der eingestellten SHK-Branchenmesse Aquatherm ist ein völlig neues Messemodell, das am 12. und 13. September 2018 (und ab dann jährlich) gewerkeübergreifend die gesamte Gebäudetechnik-Community erreichen will.

Als Namen für diesen Hybrid aus Kongress, Messe und Networking-Event wurde BTA – Building Technology Austria gewählt. „Im Fokus steht die Vernetzung der Interessenspartner entlang der Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft. Somit sind Fachbesucher aus allen Bereichen des Bausektors angesprochen“, so der projektzuständige Category Manager bei Reed Exhibitions, Markus Reingrabner. Daraus ergibt sich eine gewünschte Fachbesucher-Zielgruppe, die sich aus Planern, Architekten, Installateuren, Zivilingenieuren, Rauchfangkehrer bis hin zu kommunalen Entscheidern sowie Hausverwaltern und Energieversorger zusammensetzt.

Diesem Fachpublikum werden Unternehmen aus dem gesamten Spartenspektrum der Gebäudetechnik ihre neuesten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen präsentieren.  Vor allem Gebäudeautomation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Kommunikations- und Netzwerktechnik, Elektrotechnik, Lichttechnik, Heizungstechnik, Lüftungs-, Klima und Kältetechnik, Sanitär- und Installationstechnik, Wassertechnik, Hygienetechnik, Sicherheitstechnik, Brandschutz und Fördertechnik. Hinzu kommt weiters der Bereich IT-Solutions mit Softwarelösungen, CAD-Systemen, Mixed Reality, IT Security und BIM – Building Information Modeling Solutions.

Als Umfang der Messe wurde eine Halle festgemacht, in der standardisierte Info-Corner (4x4 Meter um 8.500 Euro) für maximal 130 Aussteller zur Verfügung stehen. Auf Wunsch können auch Twin-Corner um rund 16.000 Euro gebucht werden. Ab 15. Jänner beginnt dafür die Anmeldung.

Der geplante Ausstellermix ist bewusst auf die Industrie fokussiert. Beim (Groß-)Handel zielt man seitens der Messe eher auf Kooperationsmodelle abseits der Ausstellung – beispielsweise bei der Entwicklung des Rahmenprogramms.

Weitere Infos: www.bt-austria.at

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Sanitär
05.12.2017

Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten aus den Bereichen Marketing, Marktforschung, Werbung und Medien, hat dieser Tage Hansgrohe bereits zum zweiten Mal zur Superbrand ...

Auftakt zum Ausbau des Lager- und Logistikzentrums in Wiener Neustadt (v.l.): Michael Holasek (Odörfer), Horst Witt (Architekt), Michaela Kremsner (Kremsnerbau), Hans-Peter Moser (GC), Gerald Wrumnig (Odörfer)
Aktuelles
01.12.2017

Seit zehn Jahren ist die GC-Gruppe in Österreich als Großhandelsverbund in der SHK Branche aktiv. Vor allem in den letzten beiden Jahren mit zunehmendem Tempo. Was die Nummer drei am heimischen ...

Heizung
29.11.2017

In einer gemeinsamen Feierstunde wurden Ende November verdiente Mitarbeiter für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt.

Aktuelles
28.11.2017

In der dritten Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für ArbeiterInnen und Lehrlinge im Metallgewerbe konnte man sich am 24. November auf eine Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne ...

Aktuelles
28.11.2017

"Geberit in Österreich. Für Österreich" war das Motto, unter dem der Branchenprimus den ganzen November über seine Partner in heimische Casinos lud. Mehr als 1.000 Gäste erlebten derart an ...

Werbung