Direkt zum Inhalt
Advertorial

Swissbau 2020: Die führende Fachmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft transformiert sich

18.10.2019

An fünf Messetagen präsentieren sich in Basel vom 14. bis 18. Januar 880 Aussteller wie auch über 60 Branchenverbände und Institutionen auf 110 000 m2 Ausstellungsfläche.

Als Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft mit rund 80% Fachbesuchern versammelt die Swissbau die geballte Entscheidungskompetenz der Schweiz komprimiert an einem Ort. Alle zwei Jahre ist die Swissbau Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsradar für die Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche. Die Swissbau besteht aus den drei Gefässen Messe (Aussteller und ihre Produkte und Dienstleistungen), Swissbau Focus (Veranstaltungs- und Netzwerkplattform) und Swissbau Innovation Lab (Sonderschau für digitale Transformation).

Diese drei Formate orientieren sich am Life Cycle einer Immobilie und werden in Kollaboration mit führenden Partnern kontinuierlich weiterentwickelt. So bietet die Swissbau Ausstellern wie Besuchern eine Live-Experience-Plattform mit hoher Relevanz, Aktualität und Interdisziplinarität. «Die Erweiterung der Swissbau mit den Bereichen Energie im Gebäude, Gebäudeautomation und Gebäudesicherheit entspricht dem wachsenden Bedürfnis nach interdisziplinärer Vernetzung. Kollaboration ist in Zeiten des Wandels essentiell», erklärt Rudolf Pfander, Messeleiter der Swissbau. «Mit unserem integrativen Messekonzept erschliessen sich für alle neue Zielgruppen.» Zu den Highlights gehören die Trendwelt Bad sowie die geführten Architekturrundgänge mit Swiss-Architects.

Advertisement

Weiterführende Themen

Angelika Aulinger hat zu Schöck gewechselt.
Aktuelles
30.06.2020

Zum 1. Juni hat Angelika Aulinger, zuletzt Area Manager AT & CEE bei James Hardie, die Regionenverantwortung für Österreich sowie für Süd- und Osteuropa bei Schöck übernommen.

Mit 80 Prozent fix gebuchter Fläche sei die Bau auf gleichem Niveau wie vor zwei Jahren, heißt es vonseiten der Veranstalter.
Aktuelles
29.06.2020

Mit einer behördlichen Genehmigung und der Vorlegung eines Covid-19-­Präventionskonzepts sind Messen und Kongresse hierzulande nun wieder erlaubt.
 

Nach zahlreichen Stationen in der österreichischen Baustoffindustrie ergänzt Johann Marchner seit Mai 2019 das Wienerberger Führungsteam – zuerst als Geschäftsführer Vertrieb und seit März 2020 als Geschäftsführer von Wienerberger Österreich.
Markt & Menschen
25.06.2020

Mit Johann Marchner hat ­Wienerberger Österreich einen echten Allrounder an die Spitze geholt. Nach 25 Jahren in der Baustoffindustrie kennt der gebürtige Bayer die heimische Baulandschaft wie ...

"Die Bauwirtschaft schwingt grundsätzlich eher in längeren Zyklen. Im eher kurzen Shutdown, wie wir ihn erlebten, konnte sich die Bauwirtschaft weitgehend ´Corona-resistent´ erweisen", sagt Christian Lorenz.
Aktuelles
23.06.2020

Auf den Baustellen und Planungsabteilungen herrscht schön langsam wieder Normalbetrieb. Erhebliche Verzögerungen gibt es hingegen beim Versand von Ausschreibungen und Baugenehmigungen. Im ...

Aktuelles
02.07.2020

Nachdem die 8. Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik in Karlsruhe im April aufgrund von Corona nicht über die Bühne gehen konnte, findet sie nun vom 12. bis 15. Oktober statt.