Direkt zum Inhalt
Leitthema der im Dreijahresrhythmus stattfindenden Biomassekonferenz: "Greening the Strategies"

Themen der Biomassekonferenz CEBC 2020 vom 22. bis 24. Jänner

15.01.2020

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische Biomassekonferenz CEBC 2020 zu den Leitveranstaltungen der heimischen und internationalen Bioenergie-Branche. 

Vom 22. bis 24. Jänner 2020 wird die Messe Congress Graz zum sprichwörtlichen „Brennpunkt“ der Bioenergie-Szene. „Greening the Strategies“ ist das Leitthema der im Dreijahresrhythmus stattfindenden, bereits mehrmals ausgezeichneten Konferenz. In Zeiten des Klimawandels ist es umso bedeutender, geeignete Strategien für eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Zukunft zu verfolgen.

Die CEBC 2020 vernetzt EntscheidungsträgerInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft und setzt durch das Aufzeigen von technologischen Entwicklungen und Praxisberichten neue Impulse für die Energiewende. Als Impulsgeber für die gesamte Branche ist es den Veranstaltern Österreichischer Biomasse-Verband, Landwirtschaftskammer Steiermark und BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH besonders wichtig, durch ein umfangreiches Rahmenprogramm möglichst viele VertreterInnen der Wissenschaft und Praxis zu vereinen. BesucherInnen dürfen sich unter anderem auf Beiträge zu den Themen „Advanced Biofuels“, Bioökonomie, Sektorkopplung, Rohstoffverfügbarkeit, Logistik, Anwendungsmöglichkeiten freuen – die traditionellen Bereiche Wärme, Strom und Mobilität kommen dabei nicht zu kurz. Spezielle Thementage wie die Highlights der Bioenergieforschung 2020 des BMVIT, Tasks der Internationalen Energieagentur, Pellettag, BEST-Tag, Biogastag und Forsttag der Wintertagung des Ökosozialen Forums bieten spezifische Einblicke in die Herausforderungen der Branche.

Ein umfangreiches Exkursionsprogramm spannt zusammen mit einer „Industrial Exhibition“ den Bogen von der Theorie zur Praxis. Es werden unter anderem Vorzeigeprojekte von Biomassekleinfeuerungen oder innovativen KWK-Anlagen besucht. Auf der Website www.cebc.at sind weitere Informationen ersichtlich – die Anmeldung ist ab sofort möglich.  

Link zum Programm: https://bit.ly/2qPGptI

Link zur Anmeldung: https://bit.ly/33gpJJa
 

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Sanitär
23.11.2020

Ab März 2021 werden ÜA-Kennzeichen in Österreich eine Voraussetzung für all jene Bauprodukte sein, die in Kontakt mit Trinkwasser stehen. Geberit hat als einer der ersten Hersteller diesen ...

Innerhalb von nur 13 Minuten waren die ersten 2.500 Paneele reserviert.
Aktuelles
21.11.2020

Das Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsprojekt in Niederösterreich hatte 2.500 Paneele zu vergeben, innerhalb von nur 13 Minuten waren alle reserviert.

Aktuelles
19.11.2020

Durch eine repräsentative Studie, die jährlich die Haustechnikbranche auf Herz und Nieren durchleuchtet, ist nun auch mit Fakten belegt, dass die Corona-Pandemie auf die SHK-Branche kaum ...

Aktuelles
18.11.2020

Mit Andreas Nowak als dritten Geschäftsführer gewinnt Poloplast eine starke Persönlichkeit mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Sanitär- und Heizungsbranche und internationalem Format.

Aktuelles
17.11.2020

Bekanntlich gelten seit 17. November verschärfte Vorgaben in Österreich, was den Handel betrifft. Auf unsere Branche trifft dies jedoch nicht bzw. kaum zu.

Werbung