Direkt zum Inhalt

Umdenken bei der Wärmegewinnung

09.07.2018

Bei Stiebel Eltron wollte man es wissen: Wie geht es den Österreichern mit der Umsetzung der Energiewende. Bei einer Befragung unter 1.000 Österreichern zeigte sich, dass 69 Prozent nicht zufrieden sind.

Beim "Energie-Trendmonitor-Österreich 2018" von Stiebel Eltron zeigte sich, dass sich die Österreicher mehr in Punkto Energiewende erhoffen. 69 Prozent der Verbraucher haben den Eindruck, dass die Regierung die Energiewende nicht konkret anpackt.

Großen Einfluss auf die Gesamtbilanz des Energieverbrauchs in Österreich hat der Wärmeverbrauch: Rund ein Drittel der eingesetzten Energie wird für das Heizen benötigt. Hier überwiegt aktuell der Anteil fossiler Energieträger mit 60 Prozent. 89 Prozent der Österreicher befürworten einen Ausstieg von fossiler Energie.

Wunsch nach mehr Förderung

"Die Energiewende ist ohne Wärmewende nicht denkbar", sagt Ingenieur Thomas Mader, Geschäftsführer des Haus- und Systemtechnikherstellers Stiebel Eltron in Österreich. "Unsere Umfrage zeigt: 57 Prozent der Österreicher möchten selber gern auf klimafreundliche Heiztechnik umsteigen - beispielsweise mit dem Einbau einer Wärmepumpe. 79 Prozent halten es für wichtig, dass der Staat das Umsteigen auf klimafreundliche Heizsysteme stärker fördert, damit die Klimaziele der Energiewende erreicht werden.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
09.08.2019

Der kompakte Kältemittel-Guide für Fachhandwerker von Panasonic liefert alle wichtigen Informationen, die Heizungsbauer über Kältemittel wie R32, R410A und Propan (R290) im Zusammenhang mit der ...

Heizung
05.08.2019

Das integrierte Energiemanagementsystem bei den Wärmepumpen von M-TEC ist weltweit einzigartig.

DI(FH) Thomas Kutiak ist neu im Vorstand von Wärmepumpe Austria.
Heizung
18.07.2019

Thomas Kutiak von der Austria Email AG ist neu im Vorstand des Verbandes Wärmepumpe Austria.

Carsten Petersdorff, Direktor bei Navigant (l.) und DI Peter Weinelt, Obmann des Fachverbands Gas Wärme (FGW) und stellvertretender Generaldirektor der Wiener Stadtwerke (r.)
Heizung
25.06.2019

Eine aktuelle Studie von Navigant unterstreicht, dass die Energiewende mit Gas viel günstiger als mit Strom alleine umsetzbar ist.

Heizung
17.06.2019

Bosch Österreich steigerte 2018 auch seinen Umsatz im Bereich Thermotechnik. 

Werbung