Direkt zum Inhalt

Vaillant nun auch mit Infrarotheizungen

09.10.2017

Vaillant Österreich bietet seit Kurzem auch elektrische Infrarotheizungen an.Die einzige Voraussetzung für die Nutzung ist eine Anschlussmöglichkeit ans Stromnetz.

Vaillant Infrarotheizungen zeichnen sich durch ein rahmenloses Design und ihre flache Bauweise aus. Sie können flexibel sowohl horizontal oder vertikal an der Wand als auch an der Raumdecke installiert werden. Sie sind in fünf Leistungsstufen von 300 bis 1.000 Watt erhältlich und daher für viele Raumgrößen geeignet. Zum Überhitzungsschutz sind Thermosicherheitsschalter in den Infrarotheizungen integriert. Optional sind die Geräte außerdem mit Fensterkontakten ausgestattet und schalten sich beim Lüften aus.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
28.10.2013

Erstmals veranstaltete der Österreichische Wirtschaftsverlag, Verleger der „Österreichischen Immobilienzeitung“ (OIZ), eine Weiterbildungsveranstaltung für die heimischen Immobilientreuhänder.

Aktuelles
21.12.2011

Mit Gabriele Reiter konnte eine besonders erfahrene und erfolgrei­che Branchenspezialistin für den Ausbau der Vertriebsagenden der Marke Saunier Duval gewonnen werden. Saunier Duval tritt ...

Aktuelles
12.09.2011

Mit „Smart Heating” starten die Österreichische Energieagentur und die Vaillant Group eine wichtige Initiative für noch energieeffizienteres und schadstoffärmeres Heizen. Ziel ist die deutliche ...

Aktuelles
26.01.2011

Niedrigenergie- und Passivhäuser erreichen ihre Standards nicht nur durch energiesparende Heiztechniken, sondern vor allem durch eine extrem dichte Gebäudehülle, die fast keinen Wärmeverlust ...

Aktuelles
20.02.2010

Ab sofort übernimmt die neue Vaillant Group Austria Vertrieb den Werkskundendienst und das Produktmanagement von Saunier Duval. Saunier Duval soll als verlässliche Marke für preisbewusste Kunden ...

Werbung