Direkt zum Inhalt

Vaillant regelt Nachfolge

09.10.2014

Nach mehr als 21 Jahren an der Spitze der Vaillant Group in Österreich zieht sich Rudolf Stelzl (Jg. 1950) Anfang 2015 in den Ruhestand zurück. Als Nachfolgerin wurde Dr. Barbara Priesching bestellt, die zum 1. Oktober 2014 in die Geschäftsführung der Österreich-Tochter eintritt. 

Barbara Priesching, (Jg.1961, verheiratet) gebürtige Wienerin, verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung in der Mineralöl- und Bauzuliefer-Industrie. Sie war in leitenden Positionen mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing bei ExxonMobil in Österreich, Deutschland und Belgien, sowie bei Eni in Italien tätig. Zuletzt war Frau Dr. Priesching Corporate Marketing Director bei Doka, einem österreichischen Anbieter von Schalungstechnik für die Bauindustrie.

Nach einer kurzen Einarbeitungszeit wird die Übergabe in Österreich schrittweise erfolgen, so dass Rudolf Stelzl die Verantwortung für das Geschäft  der  Vaillant Group  in Österreich bis zum Jahreswechsel an Frau Dr. Priesching übergeben wird. 

„Gemeinsam mit dem bewährten österreichischen Führungsteam ist somit für Kontinuität gesorgt, um die führende Position der Marke Vaillant weiter ausbauen und die Herausfor-derungen der Zukunft annehmen zu können“ meint Rudolf Stelzl.
Barbara Priesching: „Mein Motto ist: Packen wir die Dinge an - im Dienste unserer Kunden!“ 

Werbung

Weiterführende Themen

Installateur Thomas Radits, Mag. Mario Edler vom SOS Kinderdorf, Thomas Wick/Leiter des SOS Kinderdorfs Hinterbrühl, Dr. Christian Herbinger/Geschäftsführer von Vaillant Österreich, Mag. Bernhard Leidinger/Leiter Marketing & PR bei Vaillant Österreich und Daniel Radits Installateur (v.l.n.r.)
Heizung
02.10.2019

Je länger die Wartezeit bei der Vaillant Kundenhotline, desto höher die Spende: Pro Minute in der Warteschleife wurden 50 Cent für das SOS-Kinderdorf Hinterbrühl zur Seite gelegt.

Frank Wiehmeier wird mit 1. Dezember neuer Geschäftsführer von Hansgrohe Deutschland.
Sanitär
26.09.2019

Mit 1. Dezember bekommt die Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH einen neuen Geschäftsführer.

Stephan Wabnegger (links), der die Geschicke von Geberit Österreich die letzten fünf Jahre als Geschäftsführer gelenkt hat, übergibt die Leitung mit Jahreswechsel auf eigenen Wunsch an den langjährigen Verkaufsleiter Guido Salentinig.
Sanitär
15.09.2019

Wechsel an der Spitze von Geberit: DI Stephan Wabnegger geht nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch, Verkaufsleiter Mag. Guido Salentinig wird sein Nachfolger.

Ing. Dragan Skrebic
Aktuelles
03.07.2019

Nachdem Kontinentale Geschäftsführer Franz Vogelsberger 2020 in Pension gehen wird, verstärkt ab kommenden Oktober Ing. Dragan Skrebic die Geschäftsführung.

Sanitär
22.02.2019

Carsten Müller hörte nach elf Jahren als Geschäftsführer bei Alape auf, Michael Grohmann übernahm.

Werbung