Direkt zum Inhalt

Veranstaltung zum Klimaschutz

24.04.2019

Am 22. Mai findet in der Wiener Urania unter dem Titel "Der Milliarden-Joker: Klimaschutz im In- und Ausland" eine Veranstaltung statt.

Zwischen dem Klimavertrag von Paris und der Realität klafft eine Lücke. Wie diese geschlossen werden kann und welche Ziele sich die Staaten setzen, darum geht es in der Veranstaltung "Der Milliarden-Joker" am 22. Mai in der Wiener Urania. Neben Bundesministerin Elisabeth Köstinger kommen dabei auch Katharina Rogenhofer, Mitinitiatorin der Wiener Klimademos von FridaysForFuture sowie Georg Schoditsch, Landjugend Österreich, zu Word und diskutieren gemeinsam mit VertreterInnen aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und NGOs.

Der Österreichische Biomasse-Verband erwartet etwa 150 TeilnehmerInnen zur Fachtagung. Als Zielgruppen sind vor allem Vertreter der Energiebranche, Land- und Forstwirtschaft, Wissenschaft, Umweltschutz, Politik und Verwaltung, Bildungseinrichtungen sowie die interessierte Öffentlichkeit angesprochen.

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm und die Anmeldung zur Tagung finden Sie unter folgendem Link:
https://eventmaker.at/oesterreichischer_biomasse-verband/der_millarden-j...

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
08.03.2019

Trotz allgemein guter Wirtschaftslage ist 2018 in den Kassen unserer Branche zu wenig gelandet. Obwohl die Konsumenten derzeit nachweislich investitionsbereit sind. Denn es fehlte vor allem an ...

Das Energiegenie wird bei der Messeeröffnung in Wels an die ÖkoFEN Vertreter überreicht. (v.l.n.r.: Gerhard Dell – OÖ Energiesparverband, Umweltministerin Elisabeth Köstinger, ÖkoFEN GF Stefan Ortner, ÖkoFEN Marketingleiter Gregor Schneitler, OÖ Wirtschaftlandesrat Markus Achleitner, Messepräsident Hermann Wimmer)
Heizung
07.03.2019

Auf der Energiesparmesse Wels wurde ÖkoFen mit dem Innovationspreis EnergieGenie ausgzeichnet.

Heizung
27.02.2019

Der Bioenergie-Atlas 2019 vom Österreichischem Biomasseverband zeigt, dass in Kärnten bereits mehr als die Hälfte des Bedarfs mit erneuerbarer Energie abgedeckt wird.

Soviel CO2 spart der Umstieg von Ölheizungen auf erneuerbare Energien.
Heizung
03.01.2019

Seit 1. Jänner ist der Einbau von Ölheizungen in niederösterreichischen Neubauten verboten.

Der Bruttoinlandsverbrauch Energie erreichte 2017 einen Höchstwert, der Anteil an Erneuerbaren ging zurück.
Heizung
05.12.2018

Spannende Details liefert die Energiebilanz 2017 der Statistik Austria. Der Energieverbrauch und der Anteil an fossiler Energie stiegen, die Erneuerbaren ...

Werbung