Direkt zum Inhalt

Vereinigung von Hausmarken gelungen

06.11.2018

Im Juni verabschiedeten sich SHT und ÖAG von ihren vier Eigenmarken - zumindest namentlich. Seit fünf Monaten gibt es nun die einheitliche ALVA-Eigenmarke der beiden Großhändler.

Thomas Stadlhofer sieht die Zusammenführung der vier Hausmarken zu ALVA geglückt.

Abschied nehmen hieß es im Juni von den traditionsreichen Hausmarken Prisma, Comfort, SaniMeister und Comduro von SHT und ÖAG. Die Frauenthal Handel Gruppe entschloss sich, mehr als 8.000 Produkte unter dem Namen ALVA zusammenzuführen. Das Sortiment für Bad, Heizung und Installation unter dem Dach der neuen Eigenmarke möchte mit rascher Verfügbarkeit, Qualität, langlebigen Produktzyklen und dauerhafter Sicherheit punkten. Die Weiterempfehlungsrate liege bei 90 Prozent.

Thomas Stadlhofer, Vorstandsvorsitzender der Frauenthal Handel Gruppe, über die Markteinführung: „Zu Beginn gab es leidenschaftliche Diskussionen darüber, ob wir die bekannten Marken unter einem neuen Namen vereinen sollen. Prisma, Comduro und Co hatten eine lange Geschichte und wurden über die Jahre mit viel Herzblut aufgebaut. Man hat sich mit seiner Hausmarke identifiziert. Aber nun sind wir stolz den größten Markenrelaunch gemacht zu haben.“

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Heizung
07.11.2019

Die Alva Acta Produktfamilie der Frauenthal Handel Gruppe wurde nun auch um Stecksysteme von Schnabl für Rohr, Leitung und Co. erweitert.

Die Schönheit hervor streichen konnten Besucherinnen im Bad & Energie-Schauraum in Wals.
Sanitär
28.10.2019

Die Frauenthal Handel Gruppe und Keuco brachten Beauty & Lifestyle in einen Schauraum.

Beatrix Ostermann und Thomas Stadlhofer nehmen die neue PV-Anlage in Perchtoldsdorf in Betrieb.
Aktuelles
07.10.2019

Ein Drittel des Strombedarfs wird am Perchtoldsdorfer Standort der Frauenthal Handel Gruppe ab sofort über die hauseigene PV-Anlage gewonnen.

Bernhard Zwielehner (persönlich haftender Gesellschafter Steiner Haustechnik), die Cup-Gewinner  Stefan  Haas  und  Andreas  Kupfnermit  Daniel  Somweber,  Außendienstmitarbeiter  bei Steiner Innsbruck,sowie VIGOUR-VertriebsmanagerHelmut Höbart und dieGrid-Girls.
Sanitär
26.09.2019

Jedes Jahr gibt es den Vigour-Cup für Kunden der PC-Partnerhäuser. Dieses Mal stellten 300 Installateure auf einer der modernsten Elektro-Kartbahnen Österreichs ihre Geschwindigkeit unter Beweis ...

Aktuelles
23.09.2019

Seit 23. September betreibt der Sanitär- und Heizungsgroßhändler Holter nun auch in Deutschland eine Bäderausstellung. Auf einer Fläche von 1.100 m² erwartet Kunden im Bayerischen Obertraubling ...

Werbung