Direkt zum Inhalt
Arndt Papenfuß (53) unterstützt Kludi ab 1. April als Leiter für Marketing und Produktmanagement.

Verstärkung im Führungsteam von Kludi

28.02.2020

Mit 1. April 2020 übernimmt Arndt Papenfuß die Verantwortung für das Marketing und Produktmanagement der Kludi Gruppe mit Stammsitz in Menden. Der 53-Jährige wechselt von der Franz Kaldewei GmbH & Co. KG in Ahlen, wo er seit Juni 2013 als Bereichsleiter Marketing tätig gewesen ist, zum Sauerländer Armaturenspezialisten.

Zu den Aufgaben des künftigen Marketingdirektors des Mendener Familienunternehmens wird es gehören, die Marken- und Sortimentsführung strategisch fortzuentwickeln und die digitale Transformation der Services für die Fachpartner weiter voranzutreiben. Zugleich wird Arndt Papenfuß die erweiterte Geschäftsleitung des Armaturenherstellers komplettieren, zu der neben den Geschäftsführern Julian Henco (CEO) und Frank Holtmann-Wibberich (CFO) der Leiter Operations, Udo Otrzonsek, und der Sprecher der Geschäftsleitung Deutschland, Sebastian Biener, gehören.

Kludi CEO Julian Henco über Neuzugang erfreut

"Es ist uns eine große Freude, dass wir mit Arndt Papenfuß einen versierten Marken- und Marketingspezialisten für Kludi gewinnen konnten, der sowohl über ausgiebige Erfahrungen in der erfolgreichen Gestaltung von Kundenbeziehungen in der Konsumgüterindustrie als auch über profunde Kenntnisse der Sanitärbranche verfügt“, freut sich Kludi CEO Julian Henco über die Verstärkung. "Unser neuer Marketingchef hat vielfach unter Beweis gestellt, dass er es bestens versteht, Premiummarken mit hohem Qualitätsanspruch zu führen und dabei von den Kunden und deren Bedürfnissen her zu denken.“ Für den weiteren Ausbau der Vermarktungsaktivitäten entlang des professionellen Vertriebswegs und die geplante Intensivierung der Beziehungen zu den Fachpartnern im Sanitärhandel und SHK-Handwerk seien dies beste Voraussetzungen.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Am 3. November 2015 wurden die Architects‘ Darling Awards 2015 verliehen. Gold-Gewinner in der Kategorie „Sanitäre Armaturen” ist Hansgrohe. Bei der Gala im Rahmen des „Celler Werktag“ nahmen Simone Frey, Brand Communications Hansgrohe, und Fabian Raus, Marketing Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH, den Preis entgegen.
Aktuelles
29.11.2015

Am 3. November 2015 trafen sich 400 Vertreter der Bauindustrie zum Branchentreff beim „Celler Werktag“. Die Gala inklusive der Verleihung der Architects’ Darling Awards war der Höhepunkt des ...

Aktuelles
25.07.2007

Dornbracht, international führender Hersteller hochwertiger Designarmaturen und Accessoires für Bad und Küche, eröffnete vor Kurzem in Wiener Neudorf den ersten Dornbracht-Showroom Österreichs. ...

Werbung