Direkt zum Inhalt
 

Einige der neuen Lehrlinge beim Armaturenhersteller Grohe in Deutschland.

Viele Möglichkeiten für die Lehre

11.09.2018

Beim Armaturenhersteller Grohe werden in Deutschland 87 junge Leute ausgebildet, 27 von ihnen haben nun neu begonnen. Insgesamt werden 20 verschiedene Berufsgruppen angeboten - vom Maschinen- und Anlagenführer, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik über den Gießereimechaniker bis hin zum Zerspanungsmechaniker. Auch kaufmännische Berufe dürfen nicht fehlen.

Die Möglichkeiten, die den jungen Menschen geboten werden, sind vielfältig. Im firmeneigenen Werksunterricht werden Auszubildende individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen geschult und gefördert. Neben dem Vertriebspraktikum „Azubi on Tour“, das Einblicke in die Vertriebswelt bietet, gibt es je nach Ausbildungszweig ebenfalls die Möglichkeit, ein Praktikum in einer ausländischen Vertriebsgesellschaft mit einer Dauer von bis zu drei Monaten zu absolvieren.

Aber auch die betriebliche Weiterbildungsakademie „GROHExcellence“ bietet eine Vielfalt an Themen, mit denen Azubis sich auch fachfremde Fertigkeiten aneignen können.

Die kaufmännische Lehrlinge werden zum Industriekaufmann oder in dualen Studiengängen zum Bachelor of Arts oder Bachelor of Engineering ausgebildet.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

nnungsgeschäftsführer, DI Christoph Stoiber, Bundeslehrlingswart Ing. Franz Hager MBA, Sieger Simon Reiter, LIM KR Alfred Laban
Aktuelles
26.06.2018

Grund zur Freude hat Simon Reiter aus St. Thomas am Blasenstein. Er siegte beim 28. Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker.

Sanitär
01.06.2018

In Marburg steht eine Kindertagesstätte, die mehr Energie erzeugt, als sie verbraucht. Und auch bei den Armaturen in den Sanitärräumen und Küchen setzte man mit Grohe auf besonders langlebige, ...

Lehrstellen sind in Österreich immer schwerer zu besetzen.
Aktuelles
03.05.2018

Auch wenn die Arbeitslosigkeit in Österreich zurückgeht, so bleiben doch tausende Lehrstellen unbesetzt. Fachkräfte werden weiter dringend gesucht.Fast 20.000 Lehrstellen sind zu vergeben.

Daniel Gruber von der Firma Anton Eder mit seiner Vespa Hebebühne.
Aktuelles
23.04.2018

Daniel Gruber von der Firma Anton Eder liebt seinen Beruf. Schon als Lehrling stellte er mit einem Projekt sein Können unter Beweis. Dafür erhielt er das goldene Leistungsabzeichen.

Sanitär
23.08.2017

Rund 15 Kilogramm Papier spülen wir hierzulande Jahr für Jahr im Klo hinunter. Der internationale "Tag des Toilettenpapiers" soll dies am 28. August ins Bewusstsein rufen.

Werbung