Direkt zum Inhalt

VIZ-Trendkongress am 14. November: Save the Date

03.07.2019
VIZ

Wer wissen will, wo in unserer Branche derzeit der Schuh drückt und was die Zukunft bringen könnte, sollte sich den 14. November rot im Terminkalender anstreichen.

Jede europäische Bundesregierung hat der EU bis Ende 2019 einen Maßnahmenplan vorzulegen, wie sie beabsichtigt, die Klimaschutzziele zu erreichen. Welche Auswirkungen dies auf Europa im Allgemeinen, auf Österreich im Speziellen und auf unsere Branche im Detail haben wird, ist Inhalt eines Vortrages, für den der VIZ für seinen Trendkongress am 14. November Österreichs führende Klimaexpertin Prof. Helga Kromp-Kolb verpflichten konnte.

Weiters werden die beiden Socialmedia-Profis Lucas Hoffmann und Robert Seeger zeigen, wie sich mithilfe von Facebook, LinkedIn & Co der Auftragsstand von Gewerbebetrieben stabil in die Höhe schrauben lässt.

Selbstverständlich wird auch Arno Kloep wieder gewohnt pointiert neue Marktdaten, Kennzahlen und Vertriebsrichtungen unserer Branche präsentieren.

Als Veranstaltungsort wurde diesmal das "BRUNO" in Brunn am Gebirge (Franz Weiss-Platz 7) gewählt.
Ein detailliertes Programm gibt es auf www.viz.at

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
05.02.2014

Im Gespräch mit dem Fachmagazin „Gebäude Installation“ verrät VIZ-Präsident Dipl.-Btw. Reinhold W. Scheuchl, mit welchen Maßnahmen er den Verband der Installateur-Zulieferindustrie als „One-Stop- ...

Werbung