Direkt zum Inhalt

Installateur Thomas Radits, Mag. Mario Edler vom SOS Kinderdorf, Thomas Wick/Leiter des SOS Kinderdorfs Hinterbrühl, Dr. Christian Herbinger/Geschäftsführer von Vaillant Österreich, Mag. Bernhard Leidinger/Leiter Marketing & PR bei Vaillant Österreich und Daniel Radits Installateur (v.l.n.r.)

Warten für guten Zweck

02.10.2019

Je länger die Wartezeit bei der Vaillant Kundenhotline, desto höher die Spende: Pro Minute in der Warteschleife wurden 50 Cent für das SOS-Kinderdorf Hinterbrühl zur Seite gelegt.

Bereits zum zweiten Mal unterstützt Vaillant das SOS-Kinderdorf Hinterbrühl mit einer Spendenaktion. Für jede Warteminute, die Kunden im Juli und August 2019 in der Warteschleife der Kunden-Hotline verbrachten, hat der Hersteller 50 Cent an die Kinderhilfsorganisation gespendet. „Die Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf ist uns ein Herzensanliegen. Deshalb haben wir den Spendenbetrag nochmals aufgerundet“, sagte Dr. Christian Herbinger, Geschäftsführer der Vaillant Group Österreich bei der Scheck-Übergabe im SOS-Kinderdorf Hinterbrühl. Insgesamt kamen 10.000 Euro zusammen.

Heizung für das Kinderdorf

Damit es im Kinderdorf immer schön warm ist, wurde zusätzlich eine Heizung samt Montage um über 20.000 Euro spendiert: Die Montage und Inbetriebnahme des Gas-Brennwertkessel ecoCRAFT exclusive VKK 1206/3 mit dem witterungsgeführten Regler multiMATIC VRC 700/6 erfolgte durch Mitarbeiter der Radits Installations-GmbH in Brunn am Gebirge. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Aktion und der neuen Heizung bedürftigen Kindern helfen und ihnen eine warme Unterkunft mit einer modernen Heizung bieten können“, sagte der Leiter Marketing & PR der Vaillant Group Österreich, Mag. Bernhard Leidinger.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

v.r.n.l. ÖAG Marketingleiter Bernhard Ruttner, Simultania Obmänner Reinhard Kollmann und H. A. Ploschnitznigg und ÖAG Vorstand Thomas Stadlhofer bei der Spendenübergabe
Sanitär
20.12.2016

In Kooperation mit Österreichs bekanntester Hilfsaktion LICHT INS DUNKEL unterstützte die ÖAG 2016 ein soziales Projekt in der Steiermark, bei dem die Erfahrung als Österreichs traditionsreichster ...

Kurt Göppner (31) hat mit Anfang Dezember die Verkaufsleitung für die Marken Vaillant und  Saunier Duval übernommen.
Aktuelles
07.01.2016

Bei der Vaillant Group Austria werden die Weichen neu gestellt. Mit Kurt Göppner, MAS, und Alexander Kaufmann, MSc, holt Geschäftsführerin Dr. Barbara Priesching zwei Profis in die ...

Aktuelles
18.12.2015

„Sinnvoll unterstützen, dort wo es auch wirklich ankommt, ist uns bei den Initiativen, die wir begleiten besonders wichtig“, erklärt Beatrix Pollak, SHT Vorstandssprecherin und ergänzt: „2015 ...

Aktuelles
09.10.2014

Nach mehr als 21 Jahren an der Spitze der Vaillant Group in Österreich zieht sich Rudolf Stelzl (Jg. 1950) Anfang 2015 in den Ruhestand zurück. Als Nachfolgerin wurde Dr. Barbara Priesching ...

Heizung
02.10.2014

Es gibt wohl nur eine Handvoll Meinungsbildner in der heimischen SHK-Landschaft, von denen man mit Fug und Recht behaupten kann, dass sie den Verlauf unserer Branche maßgeblich mitgeprägt haben. ...

Werbung