Direkt zum Inhalt
Hygiene für die ganze Familie: berührungslose Armaturen von Odörfer

Welttag des Händewaschens

13.10.2016

Am 15. Oktober wird der Welttag des Händewaschens begangen, bei dem die WHO darauf aufmerksam macht, welche enorme Bedeutung diese einfache Hygienemaßnahme bei der Verhütung von Krankheiten hat. Für die notwendige Hygiene im eigenen Badezimmer sorgen berührungslose Armaturen in Kombination mit speziell beschichteten Keramikoberflächen.

Im Herbst sind wir vielerorts mit kränkelnden Mitmenschen konfrontiert. Der Ansteckungsgefahr ist man keineswegs hilflos ausgeliefert – sie lässt sich vielmehr durch eine bekannte wie simple Methode reduzieren: Immerhin wird beim Händewaschen die Keimzahl um mehr als 99 Prozent verringert, wie eine Studie der MedUni Wien aus dem Vorjahr zeigt.

Im eigenen Bad finden sich Bakterien bevorzugt an hochfrequentierten Stellen, also jenen Bereichen, die häufigen Berührungen ausgesetzt sind – wie beispielsweise an Türen und der Waschbeckenarmatur. Eine besonders hygienische Lösung sind daher Armaturen mit einer berührungslosen Bedienung, die nicht nur einen größtmöglichen Schutz vor Keimübertragungen bieten, sondern durch die einstellbare Wassermenge auch ressourcenschonend und wirtschaftlich sind. In einigen gewerblichen Bereichen – wie bei Raststätten, in fleisch- oder milchverarbeitenden Betrieben oder auch im medizinischen Bereich – ist der Einsatz von berührungslosen Armaturen längst vorgeschrieben.

Eine Kombination aus Waschen und Trocknen bietet der Dyson Airblade Tap, mit dem man sich bequem berührungslos die Hände waschen und anschließend gleich im Turbotempo trocknen lassen kann. Gleichzeitig sieht die Hightech-Armatur bestechend gut aus und wird so auch zum optisch ansprechenden Badezimmerinventar.

Spezialbeschichtung zur Eindämmung des Bakterienwachstums

Ein sauberes Waschbecken wiederum ist die Grundvoraussetzung, um mögliche Keime im eigenen Bad im Zaum zu halten. Neben regelmäßigem Putzen bieten spezielle Beschichtungen der Keramikoberflächen zusätzlichen Schutz. Ein Beispiel ist „Ceramic Plus“ von Villeroy & Boch, eine Glasur die das Wasser in einem Tropfen zusammenzieht, womit etwaige Rückstände direkt im Ausguss landen. In Kombination mit der Hygienelösung „Anti Bac“, die eine effektive Eindämmung des Bakterienwachstums um mehr als 99,9 Prozent verspricht, steht dem perfekten Hygieneerlebnis im eigenen Badezimmer damit nichts mehr im Wege.

Werbung

Weiterführende Themen

Gemeinsamer Auftritt: GC-ONLINE-PLUS-Experten Johannes Kainz (li.) und Ulrich Zehentner (re.) mit dem Geschäftsführer von Juprowa, Manfred Richter
Aktuelles
28.10.2019

Die GC-Gruppe Österreich informierte ihre Kunden bei einem Event über das neue Tool GC Online Plus.

Johannes Rumpl (Landesdirektor UNIQA Steiermark), Robert Pichler (GF TBH Ingenieur GmbH), Johannes Huber-Grabenwarter (Leitung Vertrieb Österreich ODÖRFER Haustechnik KG), Bernhard Scharf (CTO von Green4Cities), Landesrat Johann Seitinger (Land Steiermark – Lebensressort)
Klima
04.10.2019

Beim energytalk wurde laut darüber nachgedacht, wie es sich mit modernen Konzepten in Zukunft wohnen und arbeiten lässt.

Bernhard Zwielehner (persönlich haftender Gesellschafter Steiner Haustechnik), die Cup-Gewinner  Stefan  Haas  und  Andreas  Kupfnermit  Daniel  Somweber,  Außendienstmitarbeiter  bei Steiner Innsbruck,sowie VIGOUR-VertriebsmanagerHelmut Höbart und dieGrid-Girls.
Sanitär
26.09.2019

Jedes Jahr gibt es den Vigour-Cup für Kunden der PC-Partnerhäuser. Dieses Mal stellten 300 Installateure auf einer der modernsten Elektro-Kartbahnen Österreichs ihre Geschwindigkeit unter Beweis ...

Gastgeber mit Ehrengästen des Geberit Events beim diesjährigen Major Vienna Beachvolleyball-Turnier (v.l.): Stephan Wabnegger, Geschäftsleitung Geberit Österreich; Matthias Walkner, Ralley-Dakar-Champion; Peter Ernst, Vertriebsleiter Ausstellung und Design Geberit Österreich, (vorne Mitte:) Hannes Kinigadner, Wings for Life.
Sanitär
05.08.2019

Beim gleichzeitig sportlichen wie gesellschaftlichen Highlight dieses Sommers, dem Major Vienna Beachvolleyball-Turnier auf der Donauinsel, setzten sich - wie im Vorjahr - die norwegischen ...

Das 10-jährige energytalk-Jubiläum wurde gemeinsam mit allen Partnern und langjährigen Wegbegleitern gefeiert.
05.07.2019

Die Veranstaltungsreihe energytalk im Sinne einer nachhaltigen Zukunft geht seit zehn Jahren über die Bühne.

Werbung