Direkt zum Inhalt
Smarte Zugangstechnik arbeitet mit Sensoren, Funksignalen und Motorkraft. Auf herkömmliche Schlüssel kann dabei verzichtet werden. Türen werden mit dem Smartphone geöffnet und Schlüssel per SMS vergeben.
Werkstoff & Technik

Um Türen aufzuschließen, braucht man heute keine Schlüssel mehr, es reichen Badges, Karten und mittlerweile auch das Smartphone. Dafür ist allerdings eine ausgeklügelte Technik erforderlich. Ein Überblick über das Angebot an mechanischen und elektronischen Zutrittssystemen. 


Werbung

Weitere Artikel

Nicht allen Dachhandwerkern bekannt: Die Schlauchwaage.
Dach
10.09.2019

Gefällebestimmung am Flachdach: Im dritten Teil unserer Artikelserie erörtert Autor und Sachverständiger Wolfgang Hubner das Messen mittels – der teilweise in Vergessenheit geratenen – ...

Unterschätztes Geschäftsfeld Dachfenstertausch? Alleine in Wien liegt das Potential von benötigten Dachfenstern im Bereich der Sanierungen und Ausbauten bei rund 10.000 Dachfenstern jährlich.
Dach
10.09.2019

Dachhandwerker und Dachfensterproduzenten haben es derzeit nicht leicht im Steildachbereich. Wurden in den letzten drei bis vier Jahrzehnten mehrere Millionen Dachfenster in Österreichs ...

Wienerberger Österreich launcht App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer.
Produkte
27.06.2019

Der heimische Ziegelproduzent Wienerberger Österreich bringt eine App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer auf den Markt.

Ebenflächiger Untergrund für die Gefälledämmung.
Dach
05.05.2019

Die Wasserwaage ist ein Prüfgerät zur horizontalen oder vertikalen Ausrichtung eines Objekts. Zumindest eine gefasste, zu den Messflächen ausgerichtete Libelle, ist in einem in der Regel 30 bis ...

Die Überdachung Algarve Canvas besitzt ein festes Dach und entwässert über die Pfosten.
Dach & Dachbegrünung
23.04.2019

Klare horizontale Linien prägen die neue Überdachung Algarve Canvas von Renson. Canvas besitzt ein feststehendes Dach und ist damit für Carports oder Eingangsüberdachungen geeignet.



Werbung

Weitere Artikel

Ein neues Isolierglaselement wurde mittels eines 90-Tonnen-Krans in das 11. Stockwerk gehoben und anschließend vom kompetenten Team der Firma Glas & Rahmen aus Ebenau eingebaut.
Werkstoff & Technik
02.04.2019

GLASTAUSCH MIT MEDIENECHO // Kürzlich wurden am verglasten Außenlift des Hotels Europa in Salzburg sieben alte beschädigte Isoliergläser ausgetauscht. Eine spektakuläre Reparatur in großen Höhen, ...

Prof. Dr. Thorsten Geisler-Wierwille vom Institut für Geowissenschaften und Meteorologie der Universität Bonn am Raman-Spektrometer mit eingebautem Heizgefäß.
Werkstoff & Technik
02.04.2019

AKTUELLE STUDIE // Silikatglas wird unter anderem benutzt, um darin radioaktive Elemente aus abgebrannten Brennstäben einzuschmelzen. Es hat allerdings einen Nachteil – bei Kontakt mit wässrigen ...

Werkstoff & Technik
02.04.2019

SCHNEELAST // In einer neuen regelmäßigen Kolumne berichtet Frank Kleeberg aus dem Berufsalltag eines Glas- Sachverständigen, von Schadensfällen und deren Bewertungen. Diesmal: Ein durch ...

Werkstoff & Technik
02.04.2019

INNOVATIVE FASSADENLÖSUNGEN // Zukunftsfähige Glasfassaden müssen vielerlei Anforderungen erfüllen: Optimale Wärme- und Schalldämmung, Sonnenschutz, immer größere Formate, wachsende statische ...

Werkstoff & Technik
02.04.2019

DOPPELFASSADE // Der Neubau der Erste Group in Wien ist ein spektakulärer Gebäudekomplex mit Doppelfassade, bei der die äußere Glasfassade die Holzfenster vor Witterungseinflüssen schützt.