Direkt zum Inhalt

AUSTRIAN GLASTECHNIK AWARD 2019 – MITMACHEN LOHNT SICH!

06.08.2019

Erstmals wird 2019 der Austrian Glastechnik Award ausgeschrieben. Gesucht werden die herausfordernsten, individuellsten oder kreativsten Glas-Projekte. Zeigen Sie die Vielfalt des Werkstoffs Glas, zeigen Sie Ihre Arbeiten!

KATEGORIEN
• Glasbau Außenraum
• Glasbau Innenraum
• Design & Kunst

PROJEKTE
Die Projekte dürfen bei Einreichung nicht älter als 24 Monate sein. Pro Unternehmen dürfen maximal zwei Projekte, jedoch nur ein Projekt pro Kategorie, eingereicht werden. Ein österreichischer Standort des Projekts ist nicht Bedingung.

WER KANN MITMACHEN?
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen und Unternehmen mit gültiger österreichischer Glaser-Gewerbeberechtigung.

BEWERTUNG
Eine unabhängige Fachjury bewertet die Einreichungen nach mehreren Kriterien. Pro Kategorie werden drei Projekte nominiert und schließlich je ein Siegerprojekt gekürt.

EINREICHSCHLUSS
Die Teilnahmeunterlagen müssen vollständig ausgefüllt bis spätestens 22. November 2019 in der Bundesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler unter 
E: baunebengewerbe@bigr4.at eingelangt sein.

PREISVERLEIHUNG
Die Verleihung der Austrian Glastechnik Awards 2019 findet am 24. Jänner 2020 im Rahmen der Glasscherb’ndanz im Hotel Schloss Wilhelminenberg in Wien statt.

PREISE
Alle Nominierten erhalten zwei Eintrittskarten zu den Glasscherb’ndanz. Den Gewinnern winken Preisgelder sowie Präsentationen des Siegerprojekts und des Unternehmens in der Zeitschrift GLAS, auf den Homepages www.dieglaser.at, www.d-g-s.at, www.glaszeitung.at sowie dem facebook-Account der österreichischen Glaser.


Alle Details finden Sie in der Ausschreibung und im interaktiven Teilnahmeformular.
Gleich downloaden, ausfüllen und absenden!

 

Ausschreibung  

Ausschreibung

 

Teilnahmeformular  

Teilnahmeformular

Werbung

Weiterführende Themen

Markt & Menschen
03.10.2019

Der italienische Glasmaschinenhersteller Bovone wird den US-Markt ab nächstem Jahr von einer eigenen Niederlassung in North Carolina aus betreuen.

 

Rund interessierte 80 Teilnehmer waren zum 16. Symposium für Sachverständige aus dem Glasergewerbe nach Ossiach gekommen.
Markt & Menschen
22.09.2019

Von 12. bis 14. September trafen sich knapp 80 Fachleute zum 16. Symposium für Sachverständige aus dem Glasergewerbe im Stift Ossiach in Kärnten, um ihr Wissen aufzufrischen und sich auszutauschen ...

Durch das Joint-Venture mit Hegla wird das finnische Unternehmen Taifin zu Hegla-Taifin. Auf die zukünftige Zusammenarbeit freuen sich (v. l.): Esa Lammi (Geschäftsführer Hegla-Taifin), Bernhard Hötger (COO der Hegla-Gruppe), Jochen H. Hesselbach (CEO der Hegla-Gruppe), Jukka Sääksi (Geschäftsführer Hegla-Taifin) und Jarno Nieminen (GF Vertrieb Hegla-Taifin).
Markt & Menschen
15.09.2019

Die deutsche Hegla-Gruppe gab bekannt, dass am 5. September in Nokia, Finnland, ein Kaufvertrag mit den bisherigen Aktionären der Firma Taifin Glass Machinery Oy über die Mehrheit des ...

05.08.2019

Alu Pro und Ensinger haben bekanntgegeben, dass sie exklusive Verhandlungen über eine Übernahme des Geschäftsbereichs „Thermix“ Isolierglas-Abstandhalter durch Alu Pro aufgenommen haben.

Bernd Helfrich
05.08.2019

Bernd Helfrich, Direktor des globalen Geschäftsbereichs Isolierglas und langjähriger Geschäftsführer der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH in Pirmasens, hat das Unternehmen verlassen. Den Bereich ...

Werbung