Direkt zum Inhalt

AUSTRIAN GLASTECHNIK AWARD 2020 – MITMACHEN LOHNT SICH!

07.05.2020

Der Austrian Glastechnik Award geht in die zweite Runde! Gesucht werden die herausfordernsten, individuellsten oder kreativsten Glas-Projekte. Zeigen Sie die Vielfalt des Werkstoffs Glas, zeigen Sie Ihre Arbeiten!

KATEGORIEN

  • Glasbau Außenraum
    Unterkategorien: Kleine und mittelgroße Projekte / Großprojekte
  • Glasbau Innenraum
    ​Unterkategorien: Kleine und mittelgroße Projekte / Großprojekte
  • Glaskunst

PROJEKTE
Die Projekte dürfen bei Einreichung nicht älter als 24 Monate sein. Pro Unternehmen dürfen maximal zwei Projekte, jedoch nur ein Projekt pro Kategorie, eingereicht werden. Ein österreichischer Standort des Projekts ist nicht Bedingung.

WER KANN MITMACHEN?
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen und Unternehmen mit gültiger österreichischer Glaser-Gewerbeberechtigung.

BEWERTUNG
Eine unabhängige Fachjury bewertet die Einreichungen nach mehreren Kriterien. Pro Kategorie werden drei Projekte nominiert und schließlich je ein Siegerprojekt gekürt.

EINREICHSCHLUSS
Die Teilnahmeunterlagen müssen vollständig ausgefüllt bis spätestens 20. November 2020 in der Bundesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler unter 
E: [email protected] eingelangt sein.

PREISVERLEIHUNG
Die Verleihung der Austrian Glastechnik Awards 2020 findet am 22. Jänner 2021 im Rahmen der Glasscherb’ndanz im Hotel Schloss Wilhelminenberg in Wien statt.

PREISE
Alle Nominierten erhalten zwei Eintrittskarten zu den Glasscherb’ndanz. Den Gewinnern winken Preisgelder sowie Präsentationen des Siegerprojekts und des Unternehmens in der Zeitschrift GLAS, auf den Homepages www.dieglaser.at, www.d-g-s.at, www.glaszeitung.at sowie dem facebook-Account der österreichischen Glaser.


Alle Details finden Sie in der Ausschreibung und im interaktiven Teilnahmeformular.
Gleich downloaden, ausfüllen und absenden!

 

Ausschreibung  

Ausschreibung

 

Teilnahmeformular  

Teilnahmeformular

Werbung

Weiterführende Themen

Erster Rosenheimer Online-Dialog: Moderator Manfred Stoff (links) befragt Geschäftsführer Dr. Jochen Peichl (Mitte) und Institutsleiter Prof. Jörn P. Lass zu News aus dem ift Rosenheim.
Markt & Menschen
15.10.2020

Nach der Absage der Rosenheimer Fenstertage 2020 entwickelte das ift Rosenheim ein digitales Format, das am 8. Oktober Premiere feierte. Ort des Geschehens: das Aufnahmestudio des ift Rosenheim. ...

Dachdecker, Glaser und Spengler bei einer Führung über den Dächern Wiens.
Markt & Menschen
13.10.2020

Unter dem Motto „Türme, Dächer, Kuppeln – die Stadt aus der Vogelperspektive“ lud der Verein zur Förderung des Spenglerhandwerks kürzlich zu einer außergewöhnlichen Führung nach Wien. 

Das Zentrum der Gedenkstätte für Sternenkinder in Eberstalzell ist ein Schutzkreis von Engeln und Heiligen, den die Glasmalerei Stift Schlierbach nach Entwürfen der Künstlerin Lydia Wassner-Hauser gefertigt hat.
Werkstoff & Technik
07.10.2020

Es ist keine alltägliche und eine sehr sensible Aufgabe, eine Gedenkstätte für Sternenkinder zu gestalten. Die Glasmalerei Stift Schlierbach durfte sie nach Entwürfen der Künstlerin Lydia Wassner- ...

Die EuroSkills 2020 müssen aufgrund der sich zuspitzenden Covid-19-Situation leider noch einmal verschoben werden. An einer Lösung und einem neuen Termin für die Berufs-Europameisterschaften wird mit Hochdruck gearbeitet.
Aktuelles
07.10.2020

Die unsichere Gesamtsituation und internationale wechselseitige Reiswarnungen zwingen die Veranstalter der Europameisterschaft der Berufe zu einer weiteren Verschiebung. 

Das Team des neuen Landesinnungsausschusses der niederösterreichischen Dachdecker, Glaser und Spengler.
Markt & Menschen
01.10.2020

Auch Niederösterreich hat gewählt – bei den diesjährigen Wirtschaftskammer-Wahlen im Frühling. Nun steht auch der neu konstituierte Landesinnungsausschuss der Dachdecker, Glaser und Spengler fest ...

Werbung