Direkt zum Inhalt
Advertorial

Die „Warme Kante“ für energieeffiziente Fenster und Fassaden

29.08.2016

Der SWISSPACER Warme Kante Abstandhalter ist elementarer Bestandteil eines Energiesparfensters. Er hat eine besondere Isolationswirkung am Rand des Isolierglases und bestimmt den Abstand zwischen den Scheiben. SWISSPACER Abstandhalter sind eine einfache und kostengünstige Komponente zur Verbesserung der Energieeffizienz von Fenstern und Fassaden.

Warme Kante Abstandhalter reduzieren die Energieverluste am Glasrand enorm.

SWISSPACER – Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

www.swisspacer.com
SWISSPACER auf der glasstec: Halle 11, Stand 11G42

Der Abstandhalter verbindet den Wohn- und Außenbereich über die Glasscheiben und ist somit entscheidend für die Isolationswirkung. Der SWISSPACER Abstandhalter besteht aus einem stabilen und extrem gut isolierendem Kunststoff. Eine Hightech-Folie sorgt dafür, dass die Gasfüllung nicht aus dem Isolierglas nach außen entweichen und Wasserdampf nicht von außen eindringen kann. Fenster, die mit SWISSPACER ausgestattet sind, bewahren dauerhaft ihre hohe Energieeffizienz. Allein durch den Einsatz von SWISSPACER-Abstandhaltern spart man bis zu fünf Prozent Heizkosten ein. Das tut auch der Umwelt gut, denn Heizenergiebedarf und CO2-Ausstoß werden deutlich reduziert.
SWISSPACER hält das Glas auch an den Rändern warm und verhindert damit die Bildung von Kondenswasser. Ausschlaggebend für das Entstehen von Kondenswasser sind die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit. Kondenswasser sieht unschön aus und führt zu Schimmel und Bakterienbildung. So können Atemwegserkrankungen verursacht und eventuell bestehende Gesundheitsprobleme verschlimmert werden.

entgeltliche Einschaltung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.08.2018

Matthias Rink ist neuer Vertriebsleiter für „insulbar“ Isolierprofile von Ensinger. Ansässig am Hauptsitz des Kunststoff-Spezialisten in Nufringen (D), verantwortet der 48-Jährige den Verkauf in ...

Aktuelles
13.08.2018

In Betroffenheit informiert die Geschäftsführung der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH über das krankheitsbedingte Ausscheiden von Herbert Haas, dem langjährigen Geschäftsbereichsleiter Glas.

Aktuelles
13.08.2018

Lisec America ist ab sofort für den Vertrieb, die Installation und den Aftermarket-Service für zukünftige und bestehende Schraml Glasverarbeitungsmaschinen in Nordamerika zuständig. Bisher wurden ...

Das neue Sujet der niederösterreichischen Glaser, jetzt auf Baustellentafeln, Postern und Tragetaschen.
Markt & Menschen
13.08.2018

Im zweiten Jahr ihrer Image-Kampagne setzt die niederösterreichische Landesinnung der Glaser auf Radio- und Online-Werbung. Von April bis Juni sind 180 Radio-Spots im Radio gelaufen. Ein neuer ...

Horst Schraml ist weiterhin als Geschäftsführer seines ehemaligen Unternehmens tätig und zudem Leiter der Lisec Business Unit  „Bearbeiten”.
Markt & Menschen
13.08.2018

Im September 2016 hat Lisec die Schraml Glastechnik GmbH übernommen. Knapp zwei Jahre nach dem Deal haben wir Horst Schraml zu seinen Beweggründen, den damit verbundenen Veränderungen und ...