Direkt zum Inhalt
Die stolzen Sieger der Austrian Glastechnik Awards 2019 (von links): Glas Bauer GmbH (Kategorie Glasbau Innenraum), Glas Siller GmbH (Kategorie Glasbau Außenraum) und Glasmalerei Stift Schlierbach (Kategorie Design & Kunst).

Erste Austrian Glastechnik Awards vergeben

27.01.2020

Sie stehen fest: Die Sieger der ersten Austrian Glastechnik Awards! Im Rahmen der Glasscherb‘ndanz, der traditionellen Faschingsveranstaltung der Wiener Glaser, wurden am 24. Jänner die neun Nominierten der Glastechnik Awards 2019 auf die Bühne gebeten. 

Bitte vor den Vorhang! Um die vielfältige Arbeit der heimischen Glashandwerker und Glaskünstler zu zeigen, wurde von der österreichischen Bundesinnung der Glaser im letzten Jahr erstmals der Austrian Glastechnik Award ausgeschrieben. Eine Fachjury, bestehend aus dem Bundesinnungsmeister der Glaser Walter Stackler, Prokurist Harald Bissenberger von der Ertl Glas AG, Franz Schreibmaier von Bohle Österreich, Johannes Fiechtl von der Glasfachschule Kramsach, Architekt DI Robert A. Echerer (Wien) und Glas-Chefredakteurin Birgit Tegtbauer hatte sich im Dezember getroffen, um die 20 Einreichungen in drei Kategorien zu bewerten. Das Ergebnis der anonymen Bewertung erfuhren auch sie erst bei der Preisverleihung im Rahmen der Glasscherb’ndanz im Wiener Hotel Schloss Wilhelminenberg am 24. Jänner.
Walter Stackler freute sich, vor rund 200 Ballgästen aus ganz Österreich die Sieger verkünden zu dürfen. Die stolzen Preisträger der Austrian Glastechnik Awards 2019 sind:

Kategorie Design & Kunst: Glasmalerei Stift Schlierbach, Projekt: Glasgestaltung Friedhof Eberstalzell

Kategorie Glasbau Außenraum: Glas Siller GmbH, Projekt: Kristall-Tipi Kanada

Kategorie Glasbau Innenraum: Glas Bauer GmbH, Projekt: KTM Munderfing

Wir gratulieren den Gewinnern herzlich!

Mehr über die Siegerprojekte und die ausführenden Betriebe lesen Sie in den kommenden Ausgaben Ihrer Fachzeitschrift Glas sowie auf www.glaszeitung.at.

Der Glastechnik Award 2020 ist bereits in Planung! Demnächst informieren wir Sie über alle Details zur Teilnahme.

Werbung

Weiterführende Themen

800 Teilnehmer aus 24 Ländern waren letztes Jahr zu Gast bei den Rosenheimer Fenstertagen. Während der Corona-Pandemie unvorstellbar. Deshalb wird statt dem  Branchenevent am 8. Oktober ein Online-Dialog stattfinden.
Aktuelles
19.08.2020

Nachdem die diesjährigen Rosenheimer Fenstertage, die für Oktober geplant waren, wegen der coronabedingten unsicheren Gesamtsituation abgesagt werden mussten, bietet das ift Rosenheim am 8. ...

Markt & Menschen
11.08.2020

Ein neuer Coater, eine neue Floatglas-Linie und ein erweitertes Angebot unterstreichen Guardians Bekenntnis zu Europa.

 

Farbqualität schafft Raumqualität: Traditionelle, hochwertige Farben auf Glas werfen statt gruen bunte Schatten.
Werkstoff & Technik
11.08.2020

„Bei dem Vorhaben eine neue Werkstätte für Siebdruck in Wien zu eröffnen, habe ich nicht damit gerechnet, ein Projekt in dieser Größenordnung zu realisieren“, sagt Michael Wegerer zur ...

SchülerInnen der ersten Klasse des künstlerischen Aufbaulehrgangs der HTL Kramsach haben Ideen für Werkstücke der AustrianSkills 2020 und EuroSkills 2020 entworfen.
Markt & Menschen
28.07.2020

Die AustrianSkills 2020 in Salzburg und die EuroSkills 2020 in Graz rücken immer näher. SchülerInnen der ersten Klasse des künstlerischen Aufbaulehrgangs der HTL Kramsach haben nun Konzepte für ...

Präsentieren die neue steirische Initiative „Wir beleben unser Land“ (v. li.): Raiffeisen Generaldirektor Martin Schaller, LIM Helmut Schabauer und Landesrat Johann Seitinger.
Markt & Menschen
28.07.2020

Mit der Plattform „Wir beleben unser Land“, startet eine Initiative, die das Bauen, Sanieren und Wohnen in der Steiermark verändern will. Um den ländlichen Raum zu beleben, Ortskerne zu schützen, ...

Werbung