Direkt zum Inhalt
Die Fachmesse Fensterbau Frontale, die zuerst von März auf Juni verschoben worden war, wurde nun für 2020 ganz abgesagt.

Fensterbau Frontale für 2020 abgesagt

14.04.2020

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hat die Nürnberg Messe nun entschieden, die Fensterbau Frontale im Messeverbund mit der Holz-Handwerk 2020 nicht durchzuführen. 

Zuerst hatte die Nürnberg Messe das Messeduo vom März in den Juni 2020 verschoben. „Natürlich sind wir traurig, dass die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk nicht stattfinden können“, so Elke Harreiß, Leiterin der Fensterbau Frontale. „Für unsere Aussteller und Besucher hätten wir die Messen gerne noch in 2020 zu einem alternativen Termin durchgeführt. Die dynamischen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie erfordern letztlich aber den Entschluss zur Absage.“

Save the Date: Turnusgemäß werden die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk wieder vom 29. März bis 1. April 2022 stattfinden.

Autor/in:
Birgit Tegtbauer
Werbung

Weiterführende Themen

Bastian Kircher ist neuer Halio Regional Sales Manager D-A-CH.
Markt & Menschen
13.05.2020

Bastian Kircher verantwortet seit März den Vertrieb des schaltbaren Halio Glassystems in Süddeutschland und Österreich. 

George Wilson ist neuer CEO der Quanex Building Products Corporation.
Markt & Menschen
13.05.2020

George Wilson ist neuer CEO der Quanex Building Products Corporation.

Aktuelles
07.05.2020

Das Coronavirus bestimmt unser Leben und Arbeiten. In der Flut der Meldungen, darunter leider auch viele Falschmeldungen, ist es kaum mehr möglich, den Überblick zu behalten. Das Redaktionsteam ...

1.500 Schutzverglasungen in zwei Wochen – das ist nur im Teamwork möglich.
Aktuelles
06.05.2020

Die Gmünder Glaserei Thomas Eigenschink durfte rund 1.500 Büro-Arbeitsplätze in den niederösterreichischen Bezirkshauptmannschaften mit Schutzverglasungen gegen Coronaviren ausstatten. Ein ...

Merkblätter zu Schutzverglasungen aus Echtglas sollen Glashandwerkern Ideen liefern und Kunden informieren.
Aktuelles
06.05.2020

Die Merkblätter zu Schutzverglasungen, die der Verein Glas Österreich seit einigen Wochen produziert und kostenlos zur Verfügung stellt, sollen der Glasbranche Ideen liefern und Kunden wichtige ...

Werbung