Direkt zum Inhalt

Glashütte Lamberts Preisträger 2011

10.02.2011

Die Glashütte Lamberts ist einer der „365 Orte im Land der Ideen“. Aus über 2.600 Bewerbungen wählte die unabhängige Jury das Projekt „Mundgeblasenes Isolierglas“ als Preisträger in der Kategorie Umwelt.

Die Initiative „Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff will die Innovationskraft Deutschlands erlebbar machen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank werden jährlich in den Kategorien Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Kultur, Bildung und Gesellschaft die besten zukunftsorientierten Ideen bundesweit ausgezeichnet.

Die Glashütte Lamberts entwickelte zusammen mit Glas Zange Weiden ein vom Denkmalschutz anerkanntes Spezial-Isolierglas mit mundgeblasener Außenscheibe für historische Fenster. Die Wärmedämmung hilft Heizkosten zu sparen und alte Gebäude durch zeitgemäße Nutzung zu erhalten.

Autor/in:
Redaktion Glas
Werbung

Weiterführende Themen

Objekt des Monats
02.11.2013

Das größte Audi Zentrum Deutschlands setzt auf Transparenz.

Marktnews
28.08.2013

AGC Interpane hat einen neuen „Market Development Manager D.A.CH.: Frank Paßmann. Er übernimmt ab sofort die Leitung des Vertriebs der AGC und Interpane Basisglasprodukte (beschichtetes und ...

Glaskunst
06.08.2013

Drei Freizeittipps für alle, die auch im Urlaub nicht genug von Glas kriegen.

Glaskunst
08.07.2013

Das Glasmuseum Frauenau im bayrischen Wald präsentiert die Werke des Künstlers Renato Santarossa zu seinem 70. Geburtstag.

Werkstoff & Technik
02.07.2013

Der technische Fortschritt und der demografische Wandel verändern die Arbeitswelt und beeinflussen die Bu?rogestaltung. Ein gutes Arbeitsplatzklima ist mehr denn je ein wichtiger Wettbewerbsfaktor ...

Werbung