Direkt zum Inhalt
Advertorial

Intelligentes Tageslichtmanagement in Gesundheitseinrichtungen mit Halio electrochromem Glassystem

01.03.2020

Sind wir nicht alle ein bisschen biophil? Eine Theorie besagt, dass dem Menschen die Liebe zur Natur in die Wiege gelegt ist.

Der Trend zu großen Fensterflächen und smarter Verglasung scheint dies zu bestätigen. Sie verbinden uns mit dem Draußen und leiten möglichst viel natürliches Tageslicht in die Räume. Weitere Vorteile dynamischer Gläser wie hoher thermischer und visueller Komfort, großes Energieeinsparpotenzial sowie eine klare, ästhetische Linienführung, sind zunehmend auch in der Gesundheitsarchitektur gewünscht. Jüngstes Referenzobjekt von Halio ist ein großflächiges, smartes Skylight in der Altenpflegeeinrichtung Avondzon im belgischen Erpe-Mere. Realisiert mit dem schaltbaren Halio® Glassystem dient es in vielerlei Hinsicht als verbindendes und gesundheitsförderndes Element.

Die positive Wirkung von Tageslicht

Mit Avondzon hat sich eine renommierte belgische Altenpflegeeinrichtung für dynamische Halio-Isolierglaseinheiten entschieden. Insgesamt 132 Fenster bilden ein Glasdach, das auf 304 m2 Fläche den alten, im Jahr 1978 errichteten Trakt, mit dem im Jahr 2019 fertig­gestellten Neubau verbindet. 73 moderne, großzügige Zimmer öffnen sich zu einem lichtdurchfluteten Gemeinschaftsbereich unter der Verglasung. Bei starker Sonneneinstrahlung können die Halio Glaseinheiten – separat oder in Gruppen – in weniger als drei Minuten komplett verdunkelt werden. Im getönten Zustand blocken sie 95% des Energieeintrags sowie 98% des Lichts. Mit einem Farbwiedergabeindex von 97 ist das elektrochrome Halio Glas komplett farbneutral und zeigt im getönten Zustand weder Blaustich noch Raster oder sprunghafte Verläufe.

Ergänzt wird das Halio System durch eine cloudbasierte Regelung, die in jedes gängige Gebäudeautomationssystem integrierbar ist.

Weitere Informationen: www.halioglass.eu/de

Weiterführende Themen

Peter Dixen, Portfolio Manager Logistics & Manufacturing EMEA der FOG Software Group
Markt & Menschen
19.11.2020

Die FOG Software Group hat das Software-Unternehmen Xavannah GmbH & Co. KG gekauft. Damit wird Xavannah zu einer Schwestergesellschaft der A+W Software GmbH.

Das steirische Start-up Zutuun will mit seiner neuen Plattform dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
Aktuelles
10.11.2020

Das steirische Start-up Zutuun will künftig mit seinem neuem Netzwerk den Fachkräftemangel bei handwerklichen Berufen in den Griff bekommen. 

Michael Weigand folgt Mark Hamori als Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing nach.
Aktuelles
10.11.2020

Michael Weigand folgt Mark Hamori, der das Unternehmen verlassen hat, als Geschäftsführung für Vertrieb und Marketing der Maco-Gruppe nach. Mit Weigand an der Seite von Guido Felix ist die ...

Dennis Tiegs ist der neue Chief Operations Officer (COO) für die A+W Business Unit Software für Glas.
Markt & Menschen
04.11.2020

Mit Wirkung zum 1. Oktober hat Dennis Tiegs die Position des Chief Operations Officer (COO) für die A+W Business Unit A+W Clarity übernommen. 

Unter anderem zu erleben auf dem virtuellen Lisec Campus von 27. bis 30. Oktober: Das RHH – Roboter Handling System für Härtebettbelegung und -entladung.
Branche
27.10.2020

Vom 27. bis 30. Oktober empfängt der virtuelle Lisec Campus Besucher aus der ganzen Welt. In digitalen und virtuell begehbaren Pavillons kann man Maschinenhologramme und 3D-Modelle sowie das ...