Direkt zum Inhalt

Linzer Glaser ausgezeichnet

14.02.2013

Für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft erhielt der Linzer Unternehmer Alfred Savel aus den Händen von WK-Bezirksstellen­obmann Klaus Schobesberger und ­Glaserinnungsmeister Siegfried Seidl die Wirtschaftsmedaille der WKO Ober­österreich.

Im Jahr 1954 gründete Alfred Savel im Alter von 25 Jahren eine Werkstätte für Glaserarbeiten in der Gürtelstraße. 1960 übersiedelte er seinen Betrieb in das neu errichtete Geschäftslokal in der Goethestraße/Starhembergstraße. Dank seiner umfassenden fachlichen und kaufmännischen Kenntnisse gelang es ihm, einen gut gehenden Mittelbetrieb aufzubauen. Alfred Savel übergab den Betrieb im Jahr 1989 anlässlich seiner Pensionierung an seine Tochter Gertrude Hütter-Savel, die den Betrieb nun in der zweiten Generation führt.

Angeboten werden Glasreparaturen, Ganzglasanlagen, Glasdächer, sämtliche Glas- und Spiegelarbeiten nach Maß, Einrahmungen und der Detailhandel mit Glaswaren.? Neben seinem Unternehmen war Alfred Savel viele Jahre im Innungsausschuss der Glaser, unter anderem als stellvertretender Innungsmeister und als Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht tätig. In über 1.500 Sitzungen wirkte Savel aktiv und mit großem Engagement als Arbeitgebervertreter beim Arbeitsmarktservice Linz mit.

Autor/in:
Redaktion Glas
Werbung

Weiterführende Themen

Markt & Menschen
08.11.2013

Eigentlich war es der Bericht über eine Exkursion für Schüler zu einem Großglaser im Jahr 1904, der mein Interesse weckte. Beim Nachschlagen formten sich die alten Daten allmählich zur Geschichte ...

25.09.2013

Egger Glas hat kräftig investiert. Mit der neuen „Super Spacer"-Isolierglaslinie will das steirische Traditionsunternehmen die Kundenbedürfnisse an Qualität und Optik im Fensterbau noch besser ...

Werkstoff & Technik
18.09.2013

Der englische Isolierglashersteller Peter Crowley erzählt, wie sich sein Wunsch nach einer Isolierglaslinie in seiner kleinen Fabrikhalle erfüllt hat und welche Herausforderungen es dabei zu ...

Werkstoff & Technik
28.08.2013

Steigende Energiepreise heizen die Nachfrage nach immer besser dämmenden Isolierglaseinheiten und Fenstersystemen an. Zweifach ist sehr gut, dreifach noch besser. Nähern wir uns dem Vierfach- ...

Werbung