Direkt zum Inhalt

Lisec beteiligt sich an Cericom

20.05.2020

Lisec erweitert mit der Beteiligung an der Cericom, vormals Cerion Laser GmbH, dem Spezialist für die Laserbearbeitung von Glas, seine Kompetenz, innovative Lösungen für die Bearbeitung von Flachglas sowie technischer Gläser mittels Laser anzubieten.

Die Laseraktivitäten der Lisec Gruppe sind in der Lascom Laser GmbH mit dem bisherigen Schwerpunkt auf der Laserbearbeitung von Hohlglas konzentriert. Die Lascom Laser GmbH hat nun die insolvente Cerion Laser GmbH aus strategischen Gründen übernommen und wird diese in der Nachfolgegesellschaft Cericom GmbH mit Sitz in Minden weiterführen. Mit der Nachfolgegesellschaft Cericom (Lascom Laser GmbH 74 Prozent, Lisec Holding GmbH 26 Prozent) steht der Lisec Gruppe nun die gebündelte Innovationskraft der Laserbearbeitung auch im Bereich Flachglas und technischer Gläser zur Verfügung. Künftig werden Entwicklungen im Laserbereich gemeinsam vorangetrieben, um Glasverarbeitern weltweit innovative und praxisgerechte Lösungen in der Glasbearbeitung bieten zu können.

Zum Unternehmen: Cericom ist ein Spezialist für Technologien für die Laserbearbeitung von Glas. Seit 2002 entwickelt das Unternehmen Lasermaschinen und kann hoch spezialisierte Lösungen für das Innengravieren, das Kennzeichnen, das Bohren und Schneiden sowie für Mattieren, Entschichten und Strukturieren aller Arten von Beschichtungen von Glas bieten.

Werbung

Weiterführende Themen

Trennwände aus Glas schützen sicher vor Tröpfcheninfektion. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig und das Angebot an Systemlösungen und Beschlägen inzwischen groß.
Werkstoff & Technik
20.07.2020

Auch wenn die Infektionszahlen zurückgegangen sind, das Coronavirus wird unser Leben und Arbeiten noch länger beeinflussen. Transparente Wände bieten sicheren Schutz gegen Tröpfcheninfektion und ...

Niels Eildermann wurde Mitglied der Geschäftsführung der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH
Markt & Menschen
09.07.2020

Niels Eildermann wurde Mitglied der Geschäftsführung der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, die nun seit fast drei Jahren Teil des international agierenden Klebstoffkonzerns H.B. Fuller ist. Ebenso ...

Offene, moderne Architektur beherrscht auch den Innenraum des neuen "House of Brands" von KTM.
Werkstoff & Technik
09.07.2020

Mit dem „House of Brands“ hat KTM im Innviertel für 200 Mitarbeiter ein modernes Bürogebäude errichtet, das Raum für Motivation und Kreativität bieten soll. Für die herausragenden und ...

Aktuelles
09.07.2020

Alle neuen Wiener Lehrlinge und deren Lehrbetriebe müssen sich ab Herbst im Berufsschul-Modus umstellen: Der bisherige Lehrgangsunterricht wird in Jahresunterricht umgewandelt.

Tabelle: Marktentwicklung Türbeschläge total in Österreich | Herstellerumsatz in Mio. Euro.
Markt & Menschen
09.07.2020

Der Markt für Türbeschläge wuchs in Österreich im vergangenen Jahr signifikant. Die stärksten Zuwächse gab es bei Panikverschlüssen, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Türbeschlägen des ...

Werbung