Direkt zum Inhalt
Advertorial

LiSEC.eye – innovative Hilfe für den Online Support

01.09.2019

LiSEC ist eine global tätige Gruppe und bietet seit über 50 Jahren innovative Einzel- und Gesamtlösungen im Bereich der Flachglasverarbeitung und -veredelung. Das Leistungsportfolio umfasst Maschinen, Automationslösungen und Services.

Sprachbarrieren und eine schwierige Kommunikation stehen einem guten Online Support oft im Weg. Auch Ausfallzeiten von komplexen Maschinen und extra angereiste Techniker sorgen für zusätzliche Kosten. Das sind nur einige von vielen Komplikationen im Online Support.

Als Add on zum Online Service entwickelte LiSEC eine Möglichkeit, um alle diese Schwierigkeiten in kürzester Zeit in Griff zu bekommen und das ohne viel Aufwand. Durch die LiSEC.eye App werden die Mitarbeiter vor Ort visuell durch die Lösungsfindung geleitet, somit können Störungsbehebungen in Zukunft effizierter abgearbeitet werden.

Die einfache Verwendung erfolgt mit Internetverbindung über die App oder über den Internetbrowser. Per Video kann dem externen Experten die Problemstellung an der Maschine in Echtzeit gezeigt werden. Gleichzeitig können per Sprechverbindung mögliche Lösungsansätze besprochen werden.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand:

  • Kunden mit Zugriff auf die App können auf sofortige Hilfe bei Stillständen zählen und sparen sich dadurch viel Zeit. Sie werden sofort mit einem LiSEC Servicetechniker verbunden und die Ursachenbehebung kann mittels einer interaktiven Videokonferenz gestartet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.lisec.com/de/service/wartungen/lisec-fernwartungsvertrag/

Weiterführende Themen

Bastian Kircher ist neuer Halio Regional Sales Manager D-A-CH.
Markt & Menschen
13.05.2020

Bastian Kircher verantwortet seit März den Vertrieb des schaltbaren Halio Glassystems in Süddeutschland und Österreich. 

George Wilson ist neuer CEO der Quanex Building Products Corporation.
Markt & Menschen
13.05.2020

George Wilson ist neuer CEO der Quanex Building Products Corporation.

Aktuelles
07.05.2020

Das Coronavirus bestimmt unser Leben und Arbeiten. In der Flut der Meldungen, darunter leider auch viele Falschmeldungen, ist es kaum mehr möglich, den Überblick zu behalten. Das Redaktionsteam ...

1.500 Schutzverglasungen in zwei Wochen – das ist nur im Teamwork möglich.
Aktuelles
06.05.2020

Die Gmünder Glaserei Thomas Eigenschink durfte rund 1.500 Büro-Arbeitsplätze in den niederösterreichischen Bezirkshauptmannschaften mit Schutzverglasungen gegen Coronaviren ausstatten. Ein ...

Merkblätter zu Schutzverglasungen aus Echtglas sollen Glashandwerkern Ideen liefern und Kunden informieren.
Aktuelles
06.05.2020

Die Merkblätter zu Schutzverglasungen, die der Verein Glas Österreich seit einigen Wochen produziert und kostenlos zur Verfügung stellt, sollen der Glasbranche Ideen liefern und Kunden wichtige ...