Direkt zum Inhalt

Vieles Neu bei Isolar

11.08.2014

Auf ihrer Jahrestagung in Pörtschach am Wörthersee präsentierte sich die Isolar-Gruppe nach dem kürzlich erfolgten Wechsel an der Spitze von Arnold Glas geschlossen und mit zahlreichen neuen Zielen für die Zukunft.

Gemeinsam mit seinem Bruder wolle er sich künftig vermehrt um strategische Belange kümmern, erklärte Hans-Joachim Arnold der versammelten internationalen Presse, die ebenso wie rund 70 Mitglieder der Isolar-Gruppe zur großen jährlichen Isolar-Tagung – diesmal an den Wörthersee – gekommen war. Kürzlich hatte er nach 19 Jahren im operativen Geschäft von Arnold Glas das Zepter an das neue Führungs-Trio Bernhard Söder, Martin Schwarz und Josef Ilg abgegeben und wechselte in den Aufsichtrat. 
Auch am Produktsektor wird es demnächst einige Neuheiten geben, informierte Dr. Klaus Huntebrinker, Geschäftsführer der Isolar-Glas-Beratung. Noch vor der glasstec wird etwa ein technisch überarbeitetes Vogelschutzglas auf den Markt gebracht. Die Partner sollen dabei noch intensiver im Marken-Marketing unterstützt werden und es wird vermehrt regionale Veranstaltungen geben. 
Ihre Leistungsfähigkeit bewiesen die Mitgliedsunternehmen in Pörtschach einmal mehr bei der Präsentation ausgezeichneter Bauvorhaben im Rahmen des Isolar-Objektwettbewerbs 2013.  

Autor/in:
Redaktion Glas
Werbung

Weiterführende Themen

Die strahlenden Grundbaupreis-Sieger Johannes Pistrol (TU Wien) und Franz Tschuchnigg (TU Graz) mit Dietmar Adams (TU Wien) Heinz Brandl und Andreas Körbler (Keller Grundbau).
Sonderthemen
15.02.2013

Am 24. und 25. Jänner versammelte sich die heimische Geotechnikbranche in der Messe Wien, um sich im Rahmen der Österreichische Geotechniktagung und der Fachausstellung „Grund- und Brunnenbau“ ...

Werbung