Direkt zum Inhalt
Advertorial

Virtueller Messestand

29.08.2016

Was gibt es Neues von Saint-Gobain Glass? 

Weitere Informationen

Saint-Gobain Glass: www.saint-gobain-glasstec.com

Der analoge Messestand der Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH findet sich auf der glasstec in Halle 11, Stand A24.

Wer nicht bis zur glasstec warten will, kann sich schon ab 8. September ein Bild von den Neuentwicklungen und der Innovationskraft des Unternehmens machen – bei einem Besuch auf dem virtuellen Messestand. 
Besucher haben online die Möglichkeit, sich umfassend über das Angebot von Saint-Gobain zu informieren. Zu sehen ist die komplette Bandbreite an Glaslösungen, unter anderem das neu entwickelte Designglas FLUID, die Weiterentwicklung des Trennwandsystems CLIP-IN sowie das Wärmeschutzglas SGG CLIMATOP ECLAZ, das mit herausragender Energieeffizienz punktet. Ein Highlight ist das hochselektive und dabei farbneutrale Sonnenschutzglas aus der Xtreme Familie: SGG COOL-LITE XTREME 50/22 II. 
Entlang von zwölf Hotspots sind kompakte Informationen und Details zu den Produkten anschaulich aufbereitet. Die Menüführung ist denkbar einfach: Mit Maus oder Touch Screen gelingt der Weg über den Messetand – 20 Kamerastationen wurden dazu definiert und ermöglichen 360 Grad Ansichten.

Der virtuelle Messestand ist ab 8. September 2016 erreichbar unter: www.saint-gobain-glasstec.com. Außerdem ist er während der Messe rund um die Uhr geöffnet.

entgeltliche Einschaltung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.08.2018

Matthias Rink ist neuer Vertriebsleiter für „insulbar“ Isolierprofile von Ensinger. Ansässig am Hauptsitz des Kunststoff-Spezialisten in Nufringen (D), verantwortet der 48-Jährige den Verkauf in ...

Aktuelles
13.08.2018

In Betroffenheit informiert die Geschäftsführung der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH über das krankheitsbedingte Ausscheiden von Herbert Haas, dem langjährigen Geschäftsbereichsleiter Glas.

Aktuelles
13.08.2018

Lisec America ist ab sofort für den Vertrieb, die Installation und den Aftermarket-Service für zukünftige und bestehende Schraml Glasverarbeitungsmaschinen in Nordamerika zuständig. Bisher wurden ...

Das neue Sujet der niederösterreichischen Glaser, jetzt auf Baustellentafeln, Postern und Tragetaschen.
Markt & Menschen
13.08.2018

Im zweiten Jahr ihrer Image-Kampagne setzt die niederösterreichische Landesinnung der Glaser auf Radio- und Online-Werbung. Von April bis Juni sind 180 Radio-Spots im Radio gelaufen. Ein neuer ...

Horst Schraml ist weiterhin als Geschäftsführer seines ehemaligen Unternehmens tätig und zudem Leiter der Lisec Business Unit  „Bearbeiten”.
Markt & Menschen
13.08.2018

Im September 2016 hat Lisec die Schraml Glastechnik GmbH übernommen. Knapp zwei Jahre nach dem Deal haben wir Horst Schraml zu seinen Beweggründen, den damit verbundenen Veränderungen und ...