Direkt zum Inhalt

Vollkommen transparent

01.05.2013

Automatische Glasschiebetürsysteme fügen sich in jede Architektur. Ein Beweis dafür sind Ganzglas-Rundschiebetüren in der schönsten und exklusivsten Spielbank der Welt, dem Casino von Monte Carlo im Fürstentum Monaco.

Im Jahr 1856 eingeweiht, ist der Architekt des Casinos niemand geringerer als Charles Garnier, der auch die legendäre Pariser („Garnier“)-Oper schuf. Der Rokoko-Malerei nachempfundene Fresken, Basreliefs, Skulpturen und Karyatiden, ein Atrium aus Marmor und Gold – die üppige Belle Époque-Architektur des 19. Jahrhunderts verleiht dem Casino einen feierlichen operettenhaften Rahmen. In dieses Ambiente galt es zwei neue Zugänge zu einem der Schmuckstücke des Casinos, der „Salle Blanche“, zu integrieren. 1903 vom nicht minder renommierten Belle Époque-Architekten Henri Schmit als Konversationssaal gestaltet, dient die Salle Blanche heute als Spielsaal.

Die beiden Ganzglas-Rundschiebetüren mit Glasdach von Geze verbinden opulentes Belle Époque-Dekor mit moderner Türautomatik und Glasästhetik. Vollkommen transparent ermöglichen sie die maximale Nutzung von Tageslicht, sind vornehm-elegant und dezent. Die Freiräume für die Durchgänge ließen sich mit diesen besonderen Konstruktionen – ungeachtet der schmalen Außenabmessungen – stark vergrößern. Die kraftvollen „Slimdrive“-Antriebssysteme öffnen und schließen die gerundeten Glasflügel mit diskreter Leichtigkeit und schenken barrierefreien Begehkomfort. Sie sind bestens gerüstet für das ständige Ein und Aus der Casinogäste und Teilnehmer an den geführten Rundgängen.

Minimalismus und Belle Époque
Die minimalistischen Ganzglasbeschläge sind an den Rollenwagen der gebogenen „Slimdrive“-Antriebe befestigt. Die Glaselemente werden sicher gehalten. Die Optik bestimmt hierbei die Technik: die vorgefertigten „Slimdrive SCR“-Antriebseinheiten sind mit einer Höhe von nur sieben Zentimetern sehr schmal. Sie beherbergen die komplette Antriebstechnologie und sind freistehend montiert. Goldfarben und seidenmatt harmonieren die Antriebskränze aus eloxiertem Aluminium mit den Golddekors im Raum. Als jeweils zwei doppelflügelige Türsysteme an den Zugängen setzen sich die Rundschiebetüren in der Lobby vor der Salle Blanche fort und bilden als Ganzes kreisrunde Windfänge. Als Flucht- und Rettungswegtüren wurden die Rundschiebetüren mit den speziellen FR-Antriebsvarianten der „Slimdrive“-Reihe ausgestattet. Das bedeutet, dass sie auch bei Gefahr oder Stromausfall sicher öffnen. Die Bedienung der Türen kann auch individuell über einen Schalter im Barbereich erfolgen. „Slimdrive SCR-FR”- Antriebssysteme von Geze sind nach DIN 18650 und EN 16005 baumustergeprüft und zertifiziert.

Autor/in:
Redaktion Glas
Werbung
Werbung