Direkt zum Inhalt

104 neue Lehrlinge bei Blum

05.09.2019

Der Vorarlberger Beschlägespezialist bildet aktuell 389 junge Menschen aus.

Heuer starten 104 neue Auszubildende ihre Lehre bei Blum in Vorarlberg. Mit einer Ausbildung auf hohem technischem Niveau an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen bildet der Beschlägehersteller aus Höchst begehrte Fachkräfte von morgen aus.

Am 2. September starteten an den Standorten Höchst, Dornbirn und Fußach 79 Burschen und 25 Mädchen ihre Ausbildung in einem der Hightech-Lehrberufe. Insgesamt sind ab Herbst 389 Lehrlinge – 365 bei Blum in Vorarlberg, 22 bei der amerikanischen Tochtergesellschaft Blum USA und erstmals 2 bei Blum in Polen – in der Lehre. Zu Beginn der Ausbildung steht der traditionelle, dreitägige Kennenlern-Workshop.

Das Ausbildungsangebot von Blum umfasst acht Lehrberufe: Elektro-, Maschinenbau- und Prozesstechnik, Zerspanungs- und Konstruktionstechnik sowie Werkstoff-, Kunststoff- und Werkzeugbautechnik. Mit modern ausgestatteten Ausbildungsplätzen sowie einem fortschrittlichen Maschinenpark und engagierten Ausbildern schafft der Beschlägespezialist optimale Bedingungen für die Hightech-Ausbildung junger technikinteressierter Menschen.

Werbung

Weiterführende Themen

Karriere mit Lehre: Fachkräfte werden dringend gebraucht.
Aktuelles
14.02.2020

Im vergangenen Jahr sind die Lehrlingszahlen wieder angestiegen. 

Die Bestplatzierten aller sechs Bewerbe: Hinten v. l. n. r.: BIM KR Harald Schinnerl, Jan Klug, Sebastian Widmann, Manuel Nenning, Josef Steurer, ­Andreas Zambonin, Adriano Agueci, Florian Rauscher, Christoph Lehenauer, Florian Lauber, Markus Streitberger, Michael Frohnwieser, LIM Ing. Michael Herbst. Vorne v. l. n. r.: Elias Wagner, Daniel Pucher, Christian Gröbner, Raphael Schöpf, Florian Ehrensberger, Roman Berger, Patrick Madlener.
Aktuelles
19.11.2019

Bundeslehrlingswettbewerb. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechnik-Lehrlinge einmal mehr beim Bundeslehrlingswettbewerb ...

Die ironstars wurden verliehen: v.l. Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, Ernst Wiesinger, Josef Simmer und Clemens Malina-Altzinger
Aktuelles
19.11.2019

Bereits zum 14. Mal wurde der ironstar an Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels verliehen.

Fachkräfte ohne Grenzen: v.l. Projektkoordinator Josef Missethon, Jose Gonzalez, Unternehmensverband Teneriffa, WKO-Präsident Josef Herk, Mari Paz de Leon, Landesschulrat Teneriffa, und Gewerbe-Spartenobmann Hermann Talowski
Aktuelles
11.11.2019

Die Steirische Wirtschaftskammer will dem Fachkräftemangel mit dem Projekt „Talents for Europe“ entgegen steuern.

Meister von heute sind die Garanten für eine hohe Qualität des Handwerks und der Ausbildung.
Aktuelles
22.10.2019

Ab sofort gibt es 1.000 Euro für jede bestandene Meisterprüfung.

Werbung