Direkt zum Inhalt
Das neue Programm „Roto AL Designo“ verleiht dank verdeckt liegender Bandseite einem Aluminiumfenster puristische Ästhetik und sichert zugleich ein hohes Maß an Bedienkomfort.

Ästhetik mit ungestörtem Ausblick

07.03.2016

Große Aluminiumfenster ohne sichtbaren Beschlag sind mit dem vollverdeckten Beschlag „Roto AL Designo“ für Flügelhöhen bis zu 2.700 mm und Flügelgewichte bis 150 kg realisierbar.

Der vollverdeckte Beschlag „Roto AL Designo“ ist für alle gängigen Fensterformen mit Flügelhöhen bis 2.700 mm und Flügelgewichten bis 150 kg geeignet und in Widerstandsklassen von RC 1 bis RC 3 erhältlich.

Große Fenster und Fenstertüren aus Aluminium mit schmalen Profilen und möglichst unsichtbarer Beschlagtechnologie sind im Objektbau und in modernen Wohnungen gefragt. Doch mit den Formaten wachsen auch die Gewichte der Elemente und die Anforderungen an das Beschlagprogramm.

Das Programm „Roto AL Designo“ vereint moderne Ästhetik mit einem hohen Maß an Bedienkomfort und Sicherheit. Als vollverdeckter Beschlag bleibt „Roto AL Designo“ unsichtbar im Fensterprofil verborgen. Dabei trägt er Flügelgewichte bis 150 kg und ist in Fenstern aller Formen und Größen bis zu einer Flügelhöhe von 2.700 mm einsetzbar.

So puristisch die Ästhetik, so angenehm die Montage des „Roto AL Designo“. Alle Bauteile ergänzen sich nach dem bewährten Baukastenprinzip von Roto und sind in alle gängigen Eurokammer-Profilsysteme integrierbar. Der neu entwickelte Beschlag ist für sämtliche Standardöffnungsarten geeignet. Mit ihm können Fenster mit Widerstandsklassen von RC 1 bis RC 3 gebaut werden. [red/roto]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Erstes Poster von Marshall Arisman aus dem Jahr 2014.
Aktuelles
27.03.2018

Die Ausstellung „Underground Images“ im designforum Wien zeigt noch bis 22. April 60 Poster, die für das New Yorker U-Bahn-System kreiert wurden.

Dach
20.03.2018

Mitten auf Münchens exklusivster Event- und Shoppingmeile erschließt ein feudaler Dachausbau neuen Wohnraum. Der Wohntraum an der Ecke Leopold-/ Hohenzollernstraße definiert das traditionsreiche ...

Aktuelles
02.03.2018

Interface präsentiert den Design Guide „Positive Räume schaffen – Mit dem Well Building Standard“.

Disano Classic Aqua eignet sich bei vollflächiger Verklebung auch für die Verlegung in Feuchträumen.
Produkte
02.03.2018

Mit der Einführung der Neuheiten Disano Saphir, Disano Project und Disano Smart Aqua will Haro seine Designbodenkompetenz ausbauen.

Bild 1: Öffnung der Fassade außen, Detail Hebeschiebe-türe/Terrasse.
Werkstoff & Technik
06.02.2018

Ein Eigentümer, dessen Haus durch einen Generalunternehmer saniert wurde, ist mit der Durchführung der Arbeiten unzufrieden und formuliert eine Klage an den Auftragnehmer. Dieser bezieht die ...

Werbung