Direkt zum Inhalt
State-of-the-Art-Architektursprache für ein Hightech-Gebäude

Aluminium-Ufo landet in Paris

09.11.2018

Runde Ecken. Das Technologie-Center Paris besticht durch seine Außenhaut aus Aluminium in harmonischer Form.

Das Technologie-Center in Paris vom Architektenteam Silvio d'Ascia Architecture.

Aus der Ferne sieht es aus wie ein riesiges silbernes Ufo. Was immer die betrachtende Person mit dem Gebäude assoziiert -- „Star Wars“, Festung, Panzer oder Dom – das Technologie-Center am Rande von Paris gehört zu den modernsten Einrichtungen seiner Art und ist richtig auffällig in dem nüchternen Industriegebiet. Der Grundriss erinnert in seiner Form ein wenig an einen überdimensionalen Sicherheitspanzer.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
12.03.2020

Das Messequartier in Dornbirn wurde von 28. Februar bis 1. März zum Treffpunkt für regionale Dienstleister und interessierte Besucher rund um die Themen Architektur, Bauhandwerk, Energie und ...

Yona Friedman in seiner Pariser Wohnung im Jahr 1988
Aktuelles
28.02.2020

Am 21. Februar 2020 ist der Architekt und Stadtplaner Yona Friedman in hohem Alter verstorben. Seine Vision einer leichten, mobilen und auch kostengünstigen Architektur ist ein großartiges ...

Die Form der Hütte der Tiroler Dreiplus Architekten ist das Resultat der Funktion.
Aktuelles
16.01.2020
Ressourcenschonendes Bauen im hochalpinen Bereich und qualitativ hochwertige und ansprechende Architektur sind schon längst kein Gegensatz mehr. Wie der Neubau der Seethalerhütte im ...
Ob opulente Privatchalets, modern sanierte Ferienhäuser oder einsame Hütte für Puristen: Alle Projekte werden im Buch ausführlich mit Fotografien, Landschaftsaufnahmen, Plänen und Beschreibungen vorgestellt.
Aktuelles
08.01.2020

Bauen in den Alpen ist trotz Traumkulisse eine besondere Herausforderung. Ein neues Buch präsentiert 30 sehenswerte Beispiele aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Italien. ...

Wer strippt gewinnt: Strippen liefert eine Basis für die Aufdopplung mittels neuer Dämmplatten und spart Zeit
Gebäudehülle | SKIN
27.11.2019

Bei der thermischen Sanierung von in die Jahre gekommen Gebäuden gibt es mit dem "selektiven Rückbau" einfache Mittel und Wege das Putzsystem vom WDVS zu entfernen um dahinter befindliche ...

Werbung